Glossar - Index - O - implantate.com

Lexikon

offene Einheilung

Verzicht auf das Vernähen des Zahnfleisches über einem Implantats bei der Implantation (z.B. Zahnfleischformer)

[mehr zu offene Einheilung]

Osseointegration

Knöcherner Heilungsprozess, bei dem die Knochenzellen (Osteoblasten) direkt an das Implantat heranwachsen und eine feste Anheftung an der Implantatoberfläche erzielen.

[mehr zu Osseointegration]

Osteoblasten

Spezielle Knochenzellen, die für die Produktion der Grundsubstanz des Knochens (Osteoid) verantwortlich sind

[mehr zu Osteoblasten]

Osteoinduktion

Fähigkeit eines Materials/einer Substanz, die Knochenneubildung (Osteoneogenese) anzuregen.

[mehr zu Osteoinduktion]

Osteoinduktiv

Von osteoinduktiv (osseoinduktiv) spricht man, wenn eine Substanz in der Lage ist die Knochenneubildung anzuregen.

[mehr zu Osteoinduktiv]

Osteokonduktion

Eigenschaft eines Materials, eine Leitstruktur (Matrix) für die Neubildung von Knochen zu liefern

[mehr zu Osteokonduktion]

Osteokonduktiv

Wenn ein Material in der Lage ist, als Leitgerüst das natürliche Knochenwachstum zu erleichtern, spricht man von Osteokonduktion.

[mehr zu Osteokonduktiv]

Osteoporose und Zahnimplantate

Die Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochens bei der es zur Verminderung der Dichte des Knochens durch Verlust von Knochenzellen und Knochentrabekeln pro Volumen kommt.

[mehr zu Osteoporose und Zahnimplantate]

Overdenture

Eine sowohl auf Schleimhaut als auch auf Pfeiler (Zahn, Implantat) abgestützte Prothese, die den Kieferkamm über den Pfeilern vollständig abdeckt.

[mehr zu Overdenture]
Anzeige