Aktuelle Meldungen...

Prothese hält nicht: Kasse muss Implantate zahlen

Donnerstag, 06. Februar 2020

Die gesetzliche Krankenkasse soll einer durch Parodontose zahnlos gewordenen Patientin die Kosten für eine Implantatversorgung erstatten. Das entschied das Sozialgericht Hannover, obwohl die Behandlungsrichtlinien für die Bezuschussung von Zahnersatz eine Kostenübernahme nicht vorsehen. weiterlesen

implantate.com ist 20 Jahre online

Freitag, 31. Januar 2020

Es macht uns schon stolz: unsere Webseite ist 20 Jahre alt geworden. Mit nur wenigen Seiten und einem „schlichten Design“ startete das Projekt im Jahre 2000. weiterlesen

Welche zusätzlichen zahnärztlichen Leistungen stehen gesetzlich Versicherten mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung zu?

Dienstag, 07. Januar 2020

Die Mundgesundheit ist für Menschen mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung sehr wichtig. Das gilt besonders dann, wenn Betroffene nicht oder nicht mehr ausreichend in der Lage sind, für ihre Mundgesundheit selbständig und eigenverantwortlich zu sorgen. weiterlesen

Mehr Kassenzuschuss für Zahnersatz ab 2020

Dienstag, 10. Dezember 2019

Im kommende Jahr wird sich wieder rund um die zahnmedizinische Versorgung einiges ändern. Für Patienten soll vieles einfacher und teilweise auch günstiger werden. Zum Beispiel erhöhen die gesetzlichen Krankenkassen den Zuschuss für Zahnersatz! weiterlesen

36 Milliarden Euro Wertschöpfung durch Zahnarztpraxen

Dienstag, 10. Dezember 2019

In Deutschland sind 50.022 Zahnärzte und Zahnärztinnen niedergelassen. Rund 335.000 weitere Personen sind in den Zahnarztpraxen tätig. Auf jeden aktiven Zahnarzt kommen durchschnittlich weitere 4,6 Beschäftigte.
Gäbe es die ambulanten Praxen nicht, fiele das Bruttoinlandsprodukt Deutschlands um 36,4 Milliarden Euro geringer aus. weiterlesen

Zahnimplantate: Die Therapie ist mit der Eingliederung des endgültigen Zahnersatzes nicht zu Ende

Dienstag, 10. Dezember 2019

„Um den Erfolg einer Therapie mit Zahnimplantaten dauerhaft zu sichern, ist eine langfristige professionelle Betreuung der Patienten unerlässlich“, erklärt DGI-Präsident Prof. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden) auf dem 33. Kongress der DGI, der vom 28. bis 30. November in Hamburg stattfindet. weiterlesen

Antidepressiva können Implantat-Erfolg gefährden

Mittwoch, 04. Dezember 2019

Die Erfolgsrate von Zahnimplantaten liegt bei 95%. Im Umkehrschluss gehen etwa 5% der gesetzten Implantate frühzeitig verloren. Misserfolge können verschiedene Ursachen haben. In einer neu veröffentlichten Studie haben Wissenschaftler die Einnahme von Antidepressiva als mögliche Ursache von frühzeitigem Implantatverlust identifiziert. weiterlesen