Aktuelle Meldungen...

Mehr Kassenzuschuss für Zahnersatz ab 2020

Dienstag, 10. Dezember 2019

Im kommende Jahr wird sich wieder rund um die zahnmedizinische Versorgung einiges ändern. Für Patienten soll vieles einfacher und teilweise auch günstiger werden. Zum Beispiel erhöhen die gesetzlichen Krankenkassen den Zuschuss für Zahnersatz! weiterlesen

36 Milliarden Euro Wertschöpfung durch Zahnarztpraxen

Dienstag, 10. Dezember 2019

In Deutschland sind 50.022 Zahnärzte und Zahnärztinnen niedergelassen. Rund 335.000 weitere Personen sind in den Zahnarztpraxen tätig. Auf jeden aktiven Zahnarzt kommen durchschnittlich weitere 4,6 Beschäftigte.
Gäbe es die ambulanten Praxen nicht, fiele das Bruttoinlandsprodukt Deutschlands um 36,4 Milliarden Euro geringer aus. weiterlesen

Zahnimplantate: Die Therapie ist mit der Eingliederung des endgültigen Zahnersatzes nicht zu Ende

Dienstag, 10. Dezember 2019

„Um den Erfolg einer Therapie mit Zahnimplantaten dauerhaft zu sichern, ist eine langfristige professionelle Betreuung der Patienten unerlässlich“, erklärt DGI-Präsident Prof. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden) auf dem 33. Kongress der DGI, der vom 28. bis 30. November in Hamburg stattfindet. weiterlesen

Antidepressiva können Implantat-Erfolg gefährden

Mittwoch, 04. Dezember 2019

Die Erfolgsrate von Zahnimplantaten liegt bei 95%. Im Umkehrschluss gehen etwa 5% der gesetzten Implantate frühzeitig verloren. Misserfolge können verschiedene Ursachen haben. In einer neu veröffentlichten Studie haben Wissenschaftler die Einnahme von Antidepressiva als mögliche Ursache von frühzeitigem Implantatverlust identifiziert. weiterlesen

Gute elektrische Zahnbürste schon für 8 Euro!

Dienstag, 03. Dezember 2019

Gute Zahnpflege muss nicht teuer sein. Zu dem Schluss kam Stiftung Warentest nach der Untersuchung verschiedener elektrischer Zahnbürsten. Eine gute Zahnbürste gibt es bereits für 8 Euro! weiterlesen

Antibiotika sind bei Zahnschmerzen nicht sinnvoll

Freitag, 08. November 2019

Für Erwachsene ist in den meisten Fällen eine Antibiotikatherapie bei Zahnschmerzen nicht notwendig. Das besagen die neu veröffentlichten Richtlinien der American Dental Association (ADA). weiterlesen

Langzeitstudie: Parodontose erblich

Donnerstag, 26. September 2019

Die Risikofaktoren für die entzündliche Zahnbetterkrankung Parodontitis sind größtenteils bekannt: schlechte Mundhygiene, Rauchen und Weitere. Eine aktuelle Studie belegt: Wer an Parodontose erkrankt, hat nicht automatisch schlecht geputzt oder geraucht. Gene haben zum Teil Einfluss auf unsere Mundgesundheit. weiterlesen