Fachmagazin Dentale Implantologie

Willkommen auf den Fachseiten von implantate.com mit Informationen für Ärzte/Zahnärzte über die neuesten Entwicklungen in der zahnärztlichen Implantologie!
In der Navigationsleiste links finden Sie Menüpunkte, die Ihnen fachliche Informationen, wie z.B. neueste wissenschaftliche Studien vorstellen oder aktuelle Implantologische Fortbildungen anbieten. 
Wenn Sie ein Thema zur Diskussion unter Kollegen stellen wollen, können Sie dies im Zahnärzte-Forum tun. 

Impressionen von der 23. wissenschaftlichen Jahrestagung der EAO (European Association for Osseointegration) vom 25. bis 27. September in Rom

Donnerstag, 11. Dezember 2014

2014 führte die EAO ihre Mitglieder in die Ewige Stadt Rom. Das Motto lautete ortsgemäß: SPQM. Lateinkundige wissen: Senatus populusque Romanum. Nun, das hieß es nicht- sondern höchst aktuell: Simplification, Predictability, Quality to achieve Results: Vereinfachung, Vorhersagbarkeit . Qualität um Ergebnisse zu erreichen. weiterlesen

Checkliste für ambulante Vollnarkosen in der zahnärztlichen Praxis

Montag, 08. Dezember 2014

Zahnbehandlungen, insbesondere chirurgische Eingriffe, sind bei Patienten nicht sehr beliebt. Der Eingriff kann trotz örtlicher Betäubung, u.a. aufgrund der mit der OP verbundenen Geräusche und Vibrationen, oder aber auch wegen einer unzureichenden Anästhesietiefe in vielen Fällen sehr unangenehm sein. Die meisten Patienten würden daher am liebsten gar nichts von einem Eingriff mitbekommen. weiterlesen

Fachmesse EXPO mit 5-Jahres-Jubiläum in Düsseldorf

Freitag, 05. Dezember 2014

„Wir sind durchaus ein bisschen stolz, dass wir dieses Jahr das 5. Jubiläum der Implant expo® feiern dürfen“, sagte Stefan C. Werner, Geschäftsführer der youvivo GmbH, Veranstalterin der spezialisierten Implantologie-Fachmesse, bei der Pressekonferenz am 28. November in Düsseldorf.  weiterlesen

DGI-Kongress 2014 in Düsseldorf: „Nextworking" – Reloaded: Dgi-Nexte Generation mit Erweiterung des Starter-Angebots

Montag, 01. Dezember 2014

Erfolgreiches erhalten – Neues ergänzen: Das war das Ziel, nach dem das DGI-Komitee Nexte Generation unter Leitung von Vizepräsident Prof. Dr. Frank Schwarz das Angebot für die Starter in der Implantologie zum DGI-Kongress im November 20145 in Düsseldorf vorbereitet hat.  weiterlesen

Osteosynthese ohne Metallplatten und Schrauben

Samstag, 08. November 2014

Einer aktuellen Studie nach konnte bei Knochenbrüchen die Wirksamkeit von Seide als Material für Schrauben und -Platten wertvolle Alternativen zu denen aus Metall oder synthetischem Material bieten. Bei komplexen Knochenbrüchen wird Knochen zur Stabilisierung mit Schrauben und Platten versehen, um dem Knochen eine form- und funktionsgerechte Heilung zu ermöglichen (Osteosynthese).

weiterlesen

Anzeige

Fachgesellschaften, Verbände und Organisationen

DGI-Deutsche Gesellschaft für Implantologie

Die DGI entstand 1994 durch die Fusion der der Gesellschaften AGI und GOI und ist heute mit 8000 Mitgliedern die größte implantologische Fachgesellschaft in Europa. Ein 2-jähriger Wechsel im Präsidium zwischen Hochschullehrer und niedergelassenem Zahnarzt soll die Verzahnung zwischen Wissenschaft und Praxis sichern.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantologie für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Curriculum Implantatprothetik für Zahnärzte und Zahntechniker, Masterstudiengang zum Erwerb eines MSc. in Oral Implantology, Kurse/Punktesystem zum Qualifikationserhalt des Tätigkeitsschwerpunkts
www.dginet.de

Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI)

Die DGZI wurde bereits 1970 gegründet und ist damit die älteste implantologische Fachgesellschaft hierzulande. Sie ist ca. 4000 Mitglieder stark und führte schon 1993 ein Prüfungsverfahren zum "Spezialisten für Implantologie" ein.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implant. für den Tätigkeitsschwerpunkt, Curriculum Implantatprothetik für Zahnärzte und Zahntechniker, Masterkurse, Internationale Qualifikation zum "Expert in Oral Implantology DGZI" und "Specialist in Oral Implantology DGZI"durch GBOI (German Board of Oral Implantology)
www.dgzi.de

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)

Die DGOI ist eine relativ junge, kollegiale und praxisnahe Fachgesellschaft. Es besteht eine gleichzeitige Vollmitgliedschaft im Weltverband ICOI.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantatprothetik, Curriculum Implant., das auch mit einem Zertifikat der New York University College of Dentistry abschliesst, Zertifizierung als "Fellow"; Zertifizierung zum „Geprüften Experten der Implantologie (DGOI)“ anerkannt vom ICOI als "Diplomate".
Curriculum Fachassistenz für ZMFs
www.dgoi.info

Deutsches Zentrum für orale Implantologie (DZOI)

Der 1990 gegründete Verein will die Implantologie unter dem Leitgedanken "Vom Praktiker zum Praktiker" fördern.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantologie, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie möglich, postgraduale Ausbildung zum Master of Science in Oral Implantology und Funktion (M.Sc.) über 2 Jahre. Curriculum Laserzahnmedizin.
www.dzoi.de

Bund der implantologisch tätigen Zahnärzte (BDIZ)

Der BDIZ wurde 1989 gegründet, um die orale Implantologie für die Zahnarztpraxen zugänglich zu machen und seine Mitglieder rechtlich und abrechnungstechnisch zu beraten und zu betreuen. Der BDIZ publiziert u.a. das Gutachterhandbuch, Abrechnungshilfen, Patienteninformationen und Leitlinien für die Implantatbehandlung.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implant. mit der Uni Köln für den Tätigkeitsschwerpunkt, Prüfung zum "Spezialist für Implantologie (EDA) gemeinsam mit der EDA (European Dental Association), Seminare zur Hygiene, GOZ, gesetzlichen Neuregelungen
www.bdizedi.org

Berufsverband der Oralchirurgen (BDO)

Verband der Fachzahnärzte für Oralchirurgie, deren abgeschlossene Fachzahnarztausbildung eine implantologische Ausbildung beinhaltet und zum Führen des "Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie" berechtigt. Mitglied in der Konsensuskonferenz Implantologie
www.oralchirurgie.org

Deutsche Gesellschaft f. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMGK)

Berufsverband der Kieferchirurgen und Fachgesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Mitglied in der Konsensuskonferenz Implantologie.
www.mkg-chirurgie.de

Konsensuskonferenz Implantologie

Die Konsensuskonferenz Implantologie hat die Qualitätssicherung und der Umsetzung des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie zur Aufgabe. Sie dient dem Meinungsaustausches zwischen zwei Berufsverbänden (BDIZ, BDO), zwei wissenschaftlichen Fachgesellschaften (DGI, DGZI) und der DGMKG.
www.konsensuskonferenz-implantologie.de

 

Leistungen
    Anzeige