Fachmagazin Dentale Implantologie

Willkommen auf den Fachseiten von implantate.com mit Informationen für Ärzte/Zahnärzte über die neuesten Entwicklungen in der zahnärztlichen Implantologie!
In der Navigationsleiste links finden Sie Menüpunkte, die Ihnen fachliche Informationen, wie z.B. neueste wissenschaftliche Studien vorstellen oder aktuelle Implantologische Fortbildungen anbieten. 
Wenn Sie ein Thema zur Diskussion unter Kollegen stellen wollen, können Sie dies im Zahnärzte-Forum tun.
Als Patient geht es hier zur Suche nach Spezialisten für Implantologie.

Spannungsfeld im Zahn

Dienstag, 25. August 2015

Einen Riss hier, eine Abplatzung da, eine Schlifffacette:was einmal an Zahnhartsubstanz verloren gegangen ist, kann der Zahn selber nicht heilen. Bis es jedoch zu einer derartigen Beschädigung kommt, muss erst einiges passieren, den so ein Zahn hält ganz schön was aus.

weiterlesen

Ersatzgewebe aus dem Drucker: sichere Planung durch individuelle Passung

Donnerstag, 20. August 2015

Die (zahn)medizinische Forschung interessiert sich seit langem für die Beantwortung der Frage, wie Zellen und Gewebe auf und mit Oberflächen und körperfremde(n) Materialien re(inter)agieren. Noch ist das Rätsel um die Wechselwirkungen zwischen künstlichen Implantaten und dem menschlichen Organismus trotz aller Bemühungen nicht gelöst, mangelhafte oder fehlerhafte Anhaftung der Implantate oder auch Immunabwehrreaktionen stören die Vision der perfekten regenerativen (Zahn-)Medizin.

weiterlesen

Neuer Ansatz zum Füllen von Knochendefekten kritischer Grösse

Donnerstag, 13. August 2015

Mangels schonender Therapiemöglichkeiten für die Knochenregeneration größerer Knochendefekte hat sich das Forschungsinteresse und -bewusstsein für den Bereich der regenerativen Medizin u.a. mit neuen Biomaterialien in den letzten Jahren immer mehr gesteigert.

weiterlesen

Infrarotlichtmesser zur sensiblen Gewebanalyse

Donnerstag, 13. August 2015

Eine neu von Forschern und Klinikern der Universität Illinois entwickelte, bildgebende Technik ermöglicht Pathologen mittels Infrarot-Scan schonende Einblicke in intrazelluläre Strukturen und Moleküle in Geweben. 

weiterlesen

Curriculum und Kongress: DGI verbucht große Nachfrage – auch seitens der Zahnärztinnen

Sonntag, 09. August 2015

Mit hervorragenden Zahlen geht die DGI in die zweite Halbzeit des Jahres 2015: Die Anzahl der Mitglieder hat sich in den letzten sechs Monaten bereits um 260 Neuzugänge vergrößert, nicht zuletzt dank intensiver Kontakte im Rahmen der IDS-Präsenz der wissenschaftlichen Gesellschaft. Sie zeigt hinsichtlich der Altersstruktur insbesondere eine deutliche Steigerung bei den jungen Zahnärztinnen und Zahnärzten.

weiterlesen

Anzeige

Fachgesellschaften, Verbände und Organisationen

DGI-Deutsche Gesellschaft für Implantologie

Die DGI entstand 1994 durch die Fusion der der Gesellschaften AGI und GOI und ist heute mit 8000 Mitgliedern die größte implantologische Fachgesellschaft in Europa. Ein 2-jähriger Wechsel im Präsidium zwischen Hochschullehrer und niedergelassenem Zahnarzt soll die Verzahnung zwischen Wissenschaft und Praxis sichern.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantologie für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Curriculum Implantatprothetik für Zahnärzte und Zahntechniker, Masterstudiengang zum Erwerb eines MSc. in Oral Implantology, Kurse/Punktesystem zum Qualifikationserhalt des Tätigkeitsschwerpunkts
www.dginet.de

Deutsche Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI)

Die DGZI wurde bereits 1970 gegründet und ist damit die älteste implantologische Fachgesellschaft hierzulande. Sie ist ca. 4000 Mitglieder stark und führte schon 1993 ein Prüfungsverfahren zum "Spezialisten für Implantologie" ein.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implant. für den Tätigkeitsschwerpunkt, Curriculum Implantatprothetik für Zahnärzte und Zahntechniker, Masterkurse, Internationale Qualifikation zum "Expert in Oral Implantology DGZI" und "Specialist in Oral Implantology DGZI"durch GBOI (German Board of Oral Implantology)
www.dgzi.de

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)

Die DGOI ist eine relativ junge, kollegiale und praxisnahe Fachgesellschaft. Es besteht eine gleichzeitige Vollmitgliedschaft im Weltverband ICOI.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantatprothetik, Curriculum Implant., das auch mit einem Zertifikat der New York University College of Dentistry abschliesst, Zertifizierung als "Fellow"; Zertifizierung zum „Geprüften Experten der Implantologie (DGOI)“ anerkannt vom ICOI als "Diplomate".
Curriculum Fachassistenz für ZMFs
www.dgoi.info

Deutsches Zentrum für orale Implantologie (DZOI)

Der 1990 gegründete Verein will die Implantologie unter dem Leitgedanken "Vom Praktiker zum Praktiker" fördern.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implantologie, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie möglich, postgraduale Ausbildung zum Master of Science in Oral Implantology und Funktion (M.Sc.) über 2 Jahre. Curriculum Laserzahnmedizin.
www.dzoi.de

Bund der implantologisch tätigen Zahnärzte (BDIZ)

Der BDIZ wurde 1989 gegründet, um die orale Implantologie für die Zahnarztpraxen zugänglich zu machen und seine Mitglieder rechtlich und abrechnungstechnisch zu beraten und zu betreuen. Der BDIZ publiziert u.a. das Gutachterhandbuch, Abrechnungshilfen, Patienteninformationen und Leitlinien für die Implantatbehandlung.
Fortbildungsmöglichkeiten:
Curriculum Implant. mit der Uni Köln für den Tätigkeitsschwerpunkt, Prüfung zum "Spezialist für Implantologie (EDA) gemeinsam mit der EDA (European Dental Association), Seminare zur Hygiene, GOZ, gesetzlichen Neuregelungen
www.bdizedi.org

Berufsverband der Oralchirurgen (BDO)

Verband der Fachzahnärzte für Oralchirurgie, deren abgeschlossene Fachzahnarztausbildung eine implantologische Ausbildung beinhaltet und zum Führen des "Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie" berechtigt. Mitglied in der Konsensuskonferenz Implantologie
www.oralchirurgie.org

Deutsche Gesellschaft f. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMGK)

Berufsverband der Kieferchirurgen und Fachgesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Mitglied in der Konsensuskonferenz Implantologie.
www.mkg-chirurgie.de

Konsensuskonferenz Implantologie

Die Konsensuskonferenz Implantologie hat die Qualitätssicherung und der Umsetzung des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie zur Aufgabe. Sie dient dem Meinungsaustausches zwischen zwei Berufsverbänden (BDIZ, BDO), zwei wissenschaftlichen Fachgesellschaften (DGI, DGZI) und der DGMKG.
www.konsensuskonferenz-implantologie.de