Lexikon

DVT-Digitale VolumenTomographie

Röntgenverfahren für die dreidimensionale Darstellung der Strukturen des Kopfes. Ähnlich der Computertomographie jedoch mit geringerer Strahlenbelastung und besserer Darstellungsmöglichkeit in Bezug auf implantologische Fragestellungen. Daten können in Kombination mit Markern und Schablonen für die Operation mit Navigationssystemen genutzt werden(über den Export von DICOM-Daten). DVT-Geräte (NewTom, Accuitomo) sind mittlerweile in einigen Zahnarztpraxen zu finden.

Anzeige