Lexikon

Farbnahme

Bei der Farbnahme für den Zahnersatz wird für die vorhandenen Zähne ein Farbwert anhand einer Skala genommen, um die passende Farbe im Dentallabor umsetzen zu können. Weiss ist nunmal nicht weiss.

In der Regel werden dabei die Zähne des Patienten der Farbe einer für den Zahnersatz etablierten Farbskala zugeordnet z.B. dem Vita-Farbsystem). Für diese Farbkodierungen gibt es exakt passende keramische Grundfarben (Keramikkronen und Brücken) oder Ersatz-Zähne aus Kunststoff für herausnehmbaren Zahnersatz.

Bei schwieriger Zuordnung kann eine detaillierte Farbnahme durch den Zahntechniker erfolgen, der danach Keramiken individuell anmischen kann. Digitale, opto-elektronische Farbmessgeräte sind bereits erhältlich. 

Farbnahme für Zahnersatz
Farbnahme mit VITA-Farbkodierung