Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahntourismus - Implantate Polen

bine
bine

@bernd.
der gute Mann ist längst bekannt.
allerdings gehts zum Glück auch anders.
Ich hatte auch unlängst Kontakt mit der Firma.
Allerdings muss ich sagen, dass mir Tschechien und Ungarn mittlerweile schlicht und ergreifend zu teuer ist..
Ein Qualitätsunterschied zu Deutschland findet sich meiner Meinung nach zudem meistens nicht bei den Ärzten selbst, sondern vielmehr bei der Seriösität der zwischengeschaltetetn Agentur.
Auf der einen Seite ist es gut wenn man eine Agentur in Deutschland hat ( Hilferstellung bei Buchung, Ansprechpartner in der Nähe usw., allerdings sollte man sich grade da auf sein Bauchgefühlö verlassen, Und wenn EU-Führerschein mit Kredit und Zahnbehandlung im Paket angeboten wird spricht das schon sehr für sich)
Ciao
Die Bine
Gruss
Bine



Krümel
Krümel

Hallo Melina

Meine E-Mail Adresse ist KM112@gmx.de



Gast
Gast

Hallo,
bei der ganzen Kostenersparnis sollte man nur nicht vergessen, dass dann bei evtl. Komplikationen und Nachsorge auch ins Ausland zu fahren ist und nicht die treure Solidargemeinschaft in Deutschland wieder in Anspruch genommen wird, oderßß



Elke
Elke

Hallo,
das mit den Komplikationen mag schon stimmen.
alölerdings habe ich bei meiner Behandlung im Ausland so viel gespart, dass ich rein theoretisch 17mal zur Nachbesserung fliegen könnte und ich wäre immer noch nicht teurer als bei einer Behandlung in Deutschland.
Und die Kontrolluntersuchungen für die Implantate sind eine Privatleistung, die ich auch in Deutschland bezahlen muss. Die "Solidargemeindchaft " zahlt weder hier noch dort.
Bei mir macht diese Kontrolluntersuchung allerdings mein Hauszahnarzt.
Zudem sollte man vielleicht auch mal langsam kapieren, dass ein Patient, der sich im Ausland behandeln lässt, sichj kleineswegs aus dem Deutschen Gesundheitssystem ausgliedert, sonder ebenso brav seine Beiträge zahlt wie jeder andere auch.
Zudem wird von den Kosten für die Implantation auch nicht das Gesundheitssystem subventioniert, sondern das Geld geht an Zahnarzt und Zahntechniker als Dienstleistungshonorar und Materialkosten.
Gruss
Elke



Melina
Melina

Liebe Elke,
du sprichst mir aus der Seele. Ich habe einen Zahnarzt meines Vertrauens, welcher 1. Verständnis für meine Entscheidung hatte und 2. auch bereit ist, falls Komplikationen auftreten mir weiterzuhelfen und mich zu behandeln. Und sollte sich der Hauszahnarzt dagegen verwehren, würde ich sowieso darüber nachdenken, ob der Dr. grundsätzlich der richtige ist, wenn er nur mein behandelnder Arzt sein will, um von mir zu partizipieren dann brauche ich ihn auch nicht. Das Angebot an Zahnärzten ist so groß, dass ich mir da keine Sorgen machen muss einen anderen zu finden.



Gast
Gast

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Heimatzahnarzt, hoffentlich werden Sie nie gefragt ob Sie gunsten eines anderen Europäers gerne Ihren Arbeitsplatz verlieren möchten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Melina
Melina

Hallo,
wovon sprechen SIE denn?? Solidarität -wem gegenüber??? Ihre Argumentation hinkt und ist von daher für mich keine Diskussionsgrundlage.
Für die Solidaritätsgemeinschaft noch mal zum mitschreiben- ich habe eine vernünftige Behandlung im Ausland genossen und dabei "mehrere" tausend Euro gespart.
Gruß



gast
gast

Guten Abend,

wenn man die Bedeutung von irgendwelchen Fremdwörtern (z.B. Solidargemeinschaft) nicht versteht, sollte man darüber auch nicht urteilen wollen!!!



Melina
Melina

Ich denke, dass Sie wohl im falschen Forum sind und zudem auch noch leicht verbittert.
Und was den Gebrauch von Fremdwörtern anbelangt, so glaube ich nicht, dass Sie in der Lage sind dies zu kommentieren. Oder sind Sie womöglich Oberlehrer. Vielleicht lassen Sie Ihren Frust bei jemand anders ab und akzeptieren einfach die Meinung Ihrer Mitmenschen, auch wenn sie diese nicht teilen.
Gruß



Micki
Micki

Hallo Melina,
bei welchen Zhnarzt in Polen wurde das denn gemacht. Ich möchte mir auch Zahnimplantate im Oberkiefer mit Knochen-
aufbau machen lassen, nur bei meinem Zahnarzt kostet es 15.000,00€. Vielleicht kann ich die Adresse bekommen?