Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnbrücke gefällt mir nicht

Lalilu
Mitglied seit 25. 05. 2024
5 Beiträge

Hallo,
Gestern habe ich eine Zahnbrücke erhalten, diese wurde erstmals provisorisch eingesetzt ( nicht entgültig ) . Auf ersten Blick und voller Euphorie und leider übermüdet nach eine langer Nachtschicht ,war ich auf ersten Blick glücklich und zufrieden . Nun zuhause angekommen : Empfinde ich den zweiten Zahn ( der wo fehlt) schief und zu kurz , (dieser muss man sagen fehlte 2 Jahre und das Zahnfleisch + Knochen hat sich dementsprechend bisschen zurückgezogen ). wodurch der Brücken Backenzahn länger wirkt . Im allgemeinen wirkt der Backenzahn sehr klobig , groß bauchig und nicht wie ein Backenzahn . Meint ihr man kann da noch was machen ?
Wie gesagt aus Euphorie sagte ich den Zahnarzt es sei schön , doch genau betrachtet bin ich sehr unglücklich und enttäuscht . Oder ist da nicht besser zu gestalten ?
Bilder füge ich hinzu und markiere um welche Zähne es geht :-)
Danke im Voraus

Anhänge ( 2 )


Lalilu
Mitglied seit 25. 05. 2024
5 Beiträge

Man sieht aber auch den kronenrand find ich extrem , liegt es evtl daran dass es provisorisch geklebt wurde . Die Farbe war vor dem einkleben kaum zur meiner eigenen zu unterscheiden ,nun sieht man Abweichung , liegt dies auch an den prov Zement ?

Anhänge ( 3 )


Docwolff
Docwolff

Guten tag,
der zu kurze Zahn mag dem Biss geschuldet sein. Wahrscheinlich ist der Gegenzahn im Unterkiefer höher. Sie können beim Zubiss selbst überprüfen, ob eine Lücke da ist.
Wenn die Keramik einen hohen Transparenzgrad hat, kann der weisse provisorische Zement schon mal durchschimmern.
Es ist ja gut, dass sich noch was ändern lässt. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt auf Ihre Sorgen an.
Mit freundlichen Grüßen
Wolff



Lalilu
Mitglied seit 25. 05. 2024
5 Beiträge

Vielen Dank für Ihre Antwort . Aber finden sie denn dass die Brücke ästhetisch wirkt ? Ich bin irgendwie unglücklich… muss dazu sagen auch verunsichert , weil es mein erster Zahnersatz ist . Und wiederum möchte ich auch meinen Zahnarzt nicht verärgern…
MfG



  • 1