Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Wiederkehrende Schmerzen nach Implantatsetzung

Dragonfly Muc
Dragonfly Muc

Hallo,

mir wurden vergangene Woche am Donnerstag zwei Implantate im UK links und rechts (Backenzahng) gesetzt.

Das linke Implantat macht keine Probleme.

Das rechte Implantat habe ich bekommen, da ich vor einem halben Jahr meinen Zahn bei einem Unfall verloren hatte. Schon die OP war für dieses Implantat sehr aufwendig (1,5h). Meine Ärztin sagte mir, dass es sehr schwierig war, da mein Knochen sehr dick war.

Nach der OP war alles ok. Die Schwellung ging nach drei Tagen weg. Jedoch bekomme ich auf der Seite immer wieder Schmerzen. Ich bin deshalb vorsichtshalber gestern nochmal zu meiner Zahnärztin. Sie meinte, dass die Wunde sauber verheilt ist, die Schwellung nur noch minimal da ist und auch sonst alles sehr gut aussieht.

Seit Samstag nehme ich Schmerzmittel. Meistens am Nachmittag ein IBU 400 und für die NAcht eine IBU 800. Gestern Nacht konnte ich kaum schlafen.
Ich mache mir Sorgen und bin ein bisschen unruhig.

Kommt das vor, dass die Schmerzen nach dem Implantat noch ein paar Tage andauern? Im Internet lese ich, dass die Schmerzen eigentlich nach 2-3 Tagen vorbei sein sollten.

Viele Grüße und vielen Dank.



Liesel56
Liesel56

Hallo,
ich hatte vor 8 Wochen genau das gleiche Problem. Mein Zahnarzt war auch beunruhigt, weill er eine Entzündung vermutete. Glücklicherweise waren meine Schmerzen dann nach 4 Tagen weg. Sonst hätte er überlegt, das Implantat wieder herauszunehmen. Jetzt ist alles prima.
Ich drücke die Daumen!
L.



  • 1