Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

während Implantat setzten Atemnot

Claudia
Claudia

hallo, mir wurde ein Zahn gerissen (Implantat in drei Monaten nach Verheilung) und daneben im abgeheilten Bereich ein Titan Implantat gesetzt, Im Arztstuhl während der Behandlung (Implantat wurde gerade eingesetzt) bekam ich ohne Vorwahnung auf einmal keine Luft, mein Hals war wir zugeschnürt und geschwollen, trotzt Anweisung meines Artztes meinen Asthma Spray zu nehmen (sultanol) null Besserung (war auch nicht von der Atmung her sondern wirklich beengter Halsbereich). nach kurzer Zeit fingen meine Finger an sich total zu verkranpfen und ich hatte in den Armen ein kribbeln, wo mir mein praktischer Arzt gesagt hat das kam weil keine Luft und dann Angstzustand.
Zahnarzt hat mich eher abgeschaselt mit jetzt wären wir schon siebenmal fertig da nur mehr die Schraube gefehlt hat.....
Aber bitte was war da los, hatte die Behandlung Montag früh und bis Freitag extreme Schluckbeschwerden und mich nur flüssig ernährt, jetzt habe ich noch immer Probleme. Noch dazu kommt das ich 2019 schon drei Titan Implantate bekommen habe ein paar Wochen danach auf einmal immer wieder trotzdem ich sehr sportlich war mit Luftproblemen begonnen habe auf einmal starkes bronchial Asthma hatte mit vielen Therapien wo nicht wirklich was dabei raus kam ich damals zwar beim Lungenarzt (und im Spital wo er mich zu Spezialisten geschickt hat) deponiert habe die einzige Veränderung sind Implantate .....
Seit einen halben Jahr reicht mir der tägliche Asthma Spray und ich habe nicht mehr daran gedacht und jetzt wo ich das während der Behandlung hatte befürchte ich das doch irgendwas da nciht in Ordnung ist. Ich hatte ja auch eine Zeit lang später angefangen mit komischen Gschmack im Mund, Hystamin Intolleranz, Beginn Reflux, bin gerade etwas hilflos da ich nciht weiß wie ich weitertun soll, weil auch wenn ich mir das Implantat eventuell unter Narkose setzen lasse weiß ich ja nciht was war der Auslöser für das.......Hoffe jemand hat eine Idee. Liebe Grüße Claudia und sorry viel Text



Lori
Lori

Hallo Claudia,
Ich bin kein Zahnarzt.
Aber es gibt Menschen, die das Material Titan nicht vertragen. Bitte belies dich in diese Richtung oder geh zu einem ganzheitlich arbeitenden Zahnarzt. Ein neues Implantat würde ich mir erst setzen lassen, wenn die Sachlage geklärt ist und titan als Ursache ausgeschlossen werden kann.

Falls bei dir knochenersatzmaterial eingesetzt wurde (z. B. Bio OSS), dann könntest du auch das nicht vertragen. Hierzu gibt es über die suchfunktion auch in diesem forum Informationen.



  • 1