Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Vorbereitung OP zum 3.

Iris
Mitglied seit 24. 05. 2009
104 Beiträge

huhuuu shirin,
habe mir gerade das bild angesehen...uihuihuih...,aber ich denke das zahnfleisch erholt sich wieder.
ich hatte gestern nee heftige druchstelle(schon ganz weiß),habe die stelle an der emma abgeschliffen,-mit meinem fussplegeset*gg-die haltespange hinten am zahn gelockert,emma wieder an und heute morgen war nichts mehr zu sehen.
also denke ich,dass sich zahnfleisch recht schnell erholen kann.
lg iris



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Hm...meinst du einmal zurückgegangenes Zahnfleisch kommt wieder?
Sieht ja quasi aus wie zurückgegangen...und wo sollte es von oben herkommen??

Ich befürchte viel schlimmeres... :-((



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hui, das hat sich aber hoch gezogen seit dem letzten mal. War bei dem Impli, also zwischen dem großen Schneidezahn und dem Kappenimpli nicht auch bissi mehr Zahnfleisch? Also ich weiß, das Zahnfleisch bissi nach wächst, 1 Zahnfleischformer ist bei mir schon halb verdeckt, obwohl die die Kappen dauernd auf und abschrauben.
Aber am Zahnfleischrand, wo damals der Splitter raus geschnitten worden ist, und 2mm Zahnhals oder Zahnwurzel(?) freilag, da ist erst 1mm nach gewachsen. Und der Splitter ist so 3 oder 4 Wochen nach Implisetzung raus geschnitten worden. Ist also schon 3,5 Monate her :-( Und im Moment mag es gar nicht mehr weiter wachsen, weil die Kronen runter kamen, dann wurden da so Fäden reingestopft für die Abdrücke und dann ständig Provisorieren drauf und runter und drauf... irgendwie ist es jetzt stehen geblieben oder sogar wieder so weit runter wie vorher durch die Fäden die sie da rein gedrückt haben.
Also entweder lange lange warten und hoffen, das es irgendwann wieder dorthin wächst oder machen lassen bzw. mal fragen was der ZA sagt?

Ich war übrigens in der CZ. Da war klasse Wetter, 27 Grad, KEINE Sonne, kein einziges Tröpfchen Regen, einfach herrlich um den ganzen Tag rum zulaufen :-)

So, nun aber ab Zähne putzen, morgen ist für mich Montag und um 5:15 fängt mein Wecker an zu leuchten und zu Zwitschern *grins* ich liebe diesen Wecker... ach nee Zwitschern tut er erst später. Ich muß jedenfalls um 5:30 hoch.

Bis denne :-)



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

5:30?? *umfall*

Ungnädige Uhrzeit...

Meine Befürchtung ist, daß da ZF transplantiert werden müsste...wenn...

Und das würde bedeuten, ich müsste nochmal auf diesen Stuhl...und das geht gar nicht!

Ich meine, ich hätte das mal gelesen, da wird ZF aus dem Gaumen entnommen und da hin gepackt...
Oder?? *grübel*

Aber dann lauf ich lieber so rum! Definitiv!

Ich such mal hier im Forum...vllt. find ich ja was darüber...(in der Hoffnung, es geht auch anders...*seufz*)



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hi Kristin,
ja ungnädig schon, aber dafür auch um 15:15 schon wieder Feierabend, hat alles so seine Vor- und Nachteile.

Ja da würden die wohl Zahnfleisch transplantieren, aber das soll doch gar nicht so schlimm sein... wer hatte das noch geschrieben? War doch sogar in unserem Fred...?

Der Stuhl ist nur ein Stuhl, der tut nix. Wie ist es denn, wenn du jemanden mit nimmst? Deinen Mann? Ist die Angst dann auch so schlimm? Oder wenn du vorher Beruhigungstabletten nimmst? Solche bekommt man doch manchmal vor einer OP auch, sogar abends teilweise, damit man auch ja gut schläft.

Ist schon echt blöd, aber schlimm soll es angeblich nicht sein, da hatte doch hier schon jemand geschrieben das da wo sie es wegnehmen das ruckizucki wieder heilt usw... menno ich weiß nicht mehr, wer das noch war... grml



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
326 Beiträge

hallo shirin,

schade, schade! Das zurückgegangene Zahnfleisch wird nicht wiederkommen. Frontzahnimplis sind deswegen immer besonders schwierig. Man muss abwarten, bis der Prozess zum Stillstand gekommen ist. Erst dann kann man Zahnfleisch transplantieren. Aber solange die andere Krone noch nicht drauf ist, würde ich nichts unternehmen!

Alles Gute
Agnes



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

*seufz*

Morjen...

Irgendwie hab ich sowas befürchtet...
Aber ob eine Transplantation in Frage kommt, weiß ich noch nicht..

Kess, das hat an sich nix mit der Angst vor dem Stuhl zu tun...sondern davor, daß ich genau in dem Moment wieder so \'n Panikanfall kriege...

Das sind genau die Panikanfälle (Schwindel, Herzrasen, Beklemmungsgefühl bis hin zur Todespanik) vor denen ich schon immer Schiss hab, seit mir das schon einmal (vor Jahren) nach einer Spritze passiert ist....
Das hatte ich schon irgendwo im Vor-Vor-Fred mal geschrieben...
Diese Angst ist seitdem immer dabei... es ging jahrelang gut...bis auf jetzt...
Und da ich ja, wie gesagt, gerade eh nicht in guter Verfassung bin, was voraussichtlich auch noch dauern wird, ist das für mich absolut unmöglich.

So sieht es nur völlig übel aus..*seufz* ...und wird ja beim zweiten sicher nicht besser werden...also hab ich dann zwei die total komisch aussehen...toll...

Meint ihr echt, das kann noch weiter zurückgehen??
Das wär ja richtig bitter..

Achja, das ist mal wieder so\'n Ding über das ich nicht aufgeklärt wurde und auch nicht gedacht habe, daß damit was schiefgehen könnte...

Supi...



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Oh man, kommt das echt nicht wieder? Bei mir ist doch auch wieder etwas gewachsen? Allerdings hatte es sich nicht zurück gezogen, sondern ist abgeschnitten worden. Ist es bei dir denn auch abgeschnitten worden? Oder ist es verletzt worden, sodas jetzt nach der heil Phase es so ausschaut?
Das mit der Angst ist ja total fies. Das ist dann klar, das man dagegen machtlos ist und sich total ausgeliefert fühlt :-(
Och menno, es muß doch mal wieder bergauf gehen bei dir *seuftz*
Irgendwie sagen alle etwas anderes, mein ZA damals meinte, es würde nach wachsen und manche sagen es wächst nicht nach...hmm.
Vielleicht neuen Fred und einen Doc fragen?
Wenn man sich ausversehen ein Stück Fleisch aus dem Finger hackt, weil man dusselig ist und mit nem Messer abrutscht hat man ja auch keine Kerbe im Finger, das wächst doch auch irgendwann dicht und man hat halt eine Narbe, aber keine Kerbe? Und Zahnfleisch heilt doch besser als normales Fleisch... dachte ich jedenfalls immer. Hmm *grübel*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Ich weiß es nicht...aber Agnes bestätigt ja auch das was hier so im Forum steht..
Die meisten haben transplantieren lassen.. (oder wollten -leider gabs nie einen weiteren Bericht..)
Da ist ja auch noch der blöde Hubbel in der Mitte..., der scheint da auch bleiben zu wollen..*mpf*

Ich kämpf grad mit Emma... *g*
Ich hab sie heute vorn an dem Zahn weiter gebogen...nur \'n gaaaaanz kleines bissi...hat zur Folge, daß ich sie beim Essen eben dreimal verloren, bzw. draufgebissen habe...
Und die Kugel vom Zungenpiercing hat sich gleich mitverabschiedet..*kicher*
Ich glaub meine Family isst demnächst allein... *grins*

Dafür musste Emma jetzt wieder in die Tasse...wenn se sich nich benehmen kann...pfft...

Ach Mensch, das mit dem Zahnfleisch lässt mir keine Ruhe jetzt...

Hätt ich das alles mal gelassen..*seufz*



Monika
Mitglied seit 24. 10. 2008
176 Beiträge

Hallo alle Zusammen !

Kessi,
wo gibt es diesen "Wunderbaum" ?? Fasziniert und neugierig bin ! Das mit dem Zahnfleisch war wahrscheinlich ich.
Die Uni in F.... züchtet das vom eigenen nach...

Kristin
Korodin sind scheußlich aber helfen. Nimmst Du die denn auch mit Zucker?
Wieso liegt "Emma" neben Dir? Meine Klapperemma verlässt den Mund nur um geputzt zu werden. Verlier nicht den Mut wegen dem Zahnfleisch, du weißt ja es gibt dafür Spezialisten ;-)

Helga
Halte auch Daumen für den Termin!

Doris
Hatte auch Parodontitis und im Ok 13 Zähne gezogen bekommen. Zurst habe ich geweint und nach ein paar Tagen nur noch gedacht, wenn ich vorher gewusst hätte, dass hinterher alles nur besser wird, trotz Prothese, hätte ich mich 10 Jahre weniger gequält. Inzwischen habe ich 6 Implantate im OK, sollten erst auch 8 St. werden passte aber nicht.

Habe sicher jemanden vergessen *grübel*. Bitte nicht böse sein. Denke an Euch alle und wünsche Euch alles Gute. Habe leider so einen irren Stress, dass ich immer nur kurz *reinflizzen* kann.
LG MOnika