Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Vorbereitung OP Fortsetzung

gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge

hi ihr zwei

da wird nur so gedreht ob die abdeckkappe fest sitzt und man merkt dann das da wiederstand ist also das impli fest sitzt....da wird dann natürlich nicht weiter gedreht...ich glaube kaum das ein vernünftiger implantologe dann noch weiter dreht...also keine angst...da passiert nichts...seh euch echt schon ganz blass am pc sitzten ...grins *fg

grüßt euch gerda



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Shirin und Gerda,
also ein Mensch kann bis zu 80 Kilo Beißkraft haben, krass gell? Aber gegenüber Tieren ist der Wert lächerlich.
Ja, das mit dem Drehen macht mir auch Sorgen... bzw. Angst... bei mir dreht er die Kappen ja herunter und dreht Zahnfleischformer drauf... ich hoffe, dass er die nicht zu fest dreht. Aber wenn Gerda sagt, man merkt nur, dass dran gedreht wird und das eben Wiederstand da ist, hört sich das locker an... trotzdem Angst hab...
Gerad, hat er bei dir keinen Drehmomentschlüssel genommen zum drehen?
Also Shirin... ich würde deine Tour nicht verschieben, du glaubst gar nicht, wie gut das tut, einfach mal alles an Zahnarzt hinter sich zu lassen... ausser die Prothese halt, aber in meiner Urlaubszeit habe ich fast auch die vergessen... bloß beim Zähnputzen nicht. Und ob ich früher fertig werde als du bezweifel ich auch, jetzt noch 3 Wochen bis zum nächsten Termin und dann wieder 3 Wochen... und meine Prothese zerfällt immer mehr... ich hoff, die hält noch so lange aus... am liebsten würd ich sie gleich wegwerfen, aber dann kann ich ja nix beißen... echt doof *stöhn*
Naja, dass packen wir auch noch :-)
LG, Kerstin



Monika
Mitglied seit 24. 10. 2008
176 Beiträge

Hallo Ihr Süßen,
was ist denn auf einmal mit Euch los ??? *staun Bauklötze*
Habt bisher alles weggesteckt wovor ich jetzt zitter wie Espenlaub. Mir Mut machen und auf einmal selbst mutlos sein?? So kenn ich Euch nicht. Leute, hallo, ihr habt es bald, in absoluter Kürze GESCHAFFT! *werd grün vor Neid* Jetzt nicht hängen lassen. Ihr seid so mutig und so tolle Mitstreiter richtet andere immer wieder auf, also Ohren hoch!!! Drücke Euch allen für die nächsten Aktionen ganz fest die Daumen und drücke Euch feste.
Ganz liebe Grüße
Monika



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge

hi kess

jep der arzt hatte so nen komischen schlüssel in der hand ...der hat das einzige richtige getan...hatts mir nicht im vorfeld verraten...tztztz * fg...ich bin mittlerweile echt nur noch am blass werden wenn ich auch nur an einem arzt denke...

grüßt dich gerda

hi moni

hast echt recht...jetzt wo wir es bald geschafft haben jammern wir...meine sorge gilt allerding das essen...beist man automatisch ins fleisch oder kaut auf dem essen rum ? da mir dieses glück vor 5 jahren abhanden kam weis ich echt nicht wie das gehen soll...grübelt echt schon wochen darüber nach..

gruß ach an dich



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Monika und Hallo Gerad :-)

@Monika
Du hast Recht, wir sollten uns echt zusammen reißen hihihi das wird schon :-)
Wann war es bei dir noch soweit?

@Gerda
Man das beruhigt mich aber echt, dass du trotzdem beim drehen nicht viel gemerkt hast.
Mit dem beißen und kauen ist es ganz einfach... man kaut darauf rum, bis alles Matsch ist. Je länger man kaut, desto länger ist der Geschmack da... und wenn man unterschiedliche Sachen gleichzeitig zerkaut (Bsp. Cheesburger und Pommes gleichzeitig) entstehen neue Kreationen, die man mag und öfters macht oder nicht mag, weils nicht gut war :-)

LG, Kerstin



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Jo...bin jetzt auch etwas beruhigter... *zwinker*

Das las sich schon erstmal recht heftig... *schluck*

Ich bin ja echt mal gespannt, was er mir am Mittwoch erzählt...ob es überhaupt alles eingewachsen ist, wann dann die Freilegung sein kann... *bibber*

Am meisten interessiert mich allerdings, wie ich danach rumlaufe...
Wenn die Kappen da drauf kommen, passt die Prothese ja nicht mehr...

Er hat mal gesagt, entweder könne man die jetzige abschleifen (wieviel denn um Himmels Willen??) oder ich müsse - Zahnlos!! - bis zu meinem ZA fahren und der passt mir so komische Provisorien (Einzelzähne) an....
Die sahen schon sehr seltsam aus... nicht wirklich Vertrauenerweckend.. mal ganz abgesehen von der Passform etc. ...

Aso...und die werden eingeklebt...
Also bei jedem Abdruck (das kommt ja alles dann erst) wieder raus und neu reinkleben?? *koppkratz*

Oweia...



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo zusammen,

ich muss Monika schon zustimmen. Was ist denn mit Euch allen los. Ihr werdet doch jetzt nicht tatsächlich kurz vor Schluss Panikattacken bekommen. Ich denke auch, dass das Eindrehen nicht so schlimm werden kann. Ein erfahrener Implantologe wird wohl wissen, wie er arbeiten muss. Ich gehöre zu der Sorte Mensch, der sich nicht allzu viel Gedanken im Vorfeld macht. Ich weiß nicht, was auf mich zukommt und will es ehrlich gesagt auch nicht unbedingt wissen. Gehe mal wieder vollkommen unbelastet zum nächsten Termin.
Ich habe allerdings jetzt am Mittwoch Nachmittag einen "Zahltermin". Der erste Teil meiner großen Rechnung ist fertig, den ich natürlich auch bezahlen muss. Da ich bei einer Barzahlung 2 % Skonto bekomme, nutze ich das auch aus.

Euch allen erst noch einmal eine schöne Woche und lasst die Köpfe nicht so hängen.

LG
Helga



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo ihr zwei,

@shirin
man, da mußt du unbedingt berichten, was er gesagt hat. Ich stehe vor dem selben Gedanken... Zahnfleischformer unter der Prothese...? OK das wird schon irgendwie gehen, aber die Abdrücke kommen ja erst noch und dazu müssten auch die Kronen runter, wo das Geschiebe dran ist, welches die Prothese hält... und ohne die Kronen, keine Prothese, und mit Kronen kein Abdruck für die neuen Kronen, weil das Geschiebe ja heraus steht und somit im Weg wäre...*grübel* ohne Zähne kann ich nicht kauen und ich kann doch auch nicht ohne Zähne zur Arbeit gehen *seuftz*

@Helga
Na du hast es gut... unbelastet zum Zahnarzt gehen... das geht bei mir nicht mehr... die haben schon zuviel an mir herum geschlachtet... seit dem bin ich beruhigter, wenn ich alles ganz genau weiß, was der Zahndoc machen will. Die Angst ist dann auf jeden Fall geringer... ich glaub ohne zu wissen was er machen will, würde ich meinen Mund gar nicht mehr auf machen *bibber*
Aber mein Doc weiß bestimmt, was er macht, hatte bis jetzt nicht den Eindruck, dass er es nicht wüßte, ganz im Gegenteil. Und da bin ich auch echt froh drüber :-)

LG, Kerstin



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo Kerstin,

es ist nicht so, dass ich nicht auch schon Zahngeschichte schreiben könnte. Ich hatte auch Zahnärzte, zu denen ich also nur gegangen bin, wenn es nicht mehr anders ging. Aber jetzt habe ich wirklich Ärzte gefunden, zu denen ich absolutes Vertrauen habe und die Ängste auf ein Minimum geschrumpft sind. Viel trägt natürlich auch die allgemeine Atmosphäre dazu bei. So komme ich zu meinem Hauszahnarzt und die Assistentinnen verbreiten sofort gute Laune und ich habe meine unguten Gefühle sofort vergessen.
Aber trotzdem gilt: Je weniger ich weiß, was mit mir passiert, desto einfacher fällt mir halt der Gang zum Zahnarzt :-))! Ansonsten würde ich mir wahrscheinlich die tollsten Dinge vorstellen und die Phantasie würde mit mir durchgehen.

LG
Helga



Ninie
Mitglied seit 18. 03. 2009
22 Beiträge

hallo...

wollte mich auch mal wieder melden.

also kurze zusammenfassung:
eigentlich soweit lt. za alles gut verheilt (nach knochenaufbau). hatte erst den verdacht auf ne fistel da sich so ein kleines bläschen gebildet hatte. Lt za ist dies allerdings wahrscheinlich keine, sondern vll die narbe einer alten die ich vor jahren einmal hatte.

allerdings habe ich jetzt am we so ein kleines bläschen entdeckt aus der ein bisschen eiter kam.. die lezten tage war kein eiter mehr erkennbar, sonder dort ist jetzt sone kleine kuhle. Und seitdem hab ich nen ekligen geschmack im mund.
hab jetzt morgen abend nochmal nen termin das das abgeklärt werden kann.

manchmal denke ich, ich mach mich wegen jeder kleinigkeit verrückt. schmerzen habe ihc nämlich überhaupt keine. aber ich hab dauernd schiss das doch noch was schief läuft. naja auf der andern seite denke ich auch, das ich da ja auch jede menge geld für bezahle und dann lass ichs lieber einmal mehr untersuchen.

naja ich werde euch berichten was passiert-

lg ninie