Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Vorbereitung OP

shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Huhu ihrs *wink*

Schön, daß es bei euch auch so (halbwegs) gut verläuft..
\'Ne Erkältung dazu is wahrhaftig nicht prickelnd....*mitfühl*
Du bekommst aber bestimmt Antibiotika, oder? Hilft ja vllt. auch gleich gegen die Erkältung mit..

Helga...sag mal...hattest du deine Fäden irgendwie sehr lang drin?
Kommt mir grad so vor...*grübel*
Aber sonst scheint ja alles ok zu sein? Das ist doch supi!

Kess, bei dir auch - bis auf das Loch?
Wächst das denn nun wieder zu??

Wo is eigentlich Annette?
Würd mal gern wissen, was ihr \'Loch\' macht...

Ich bin es langsam sooooo leid... mit dieser vermaledeiten Gaumenplatte...
Das Ding lockert sich insgesamt immer mehr....und neulich beim Essen dachte ich für einen kurzen Schreckmoment, ich hab sie nun endgültig gehimmelt..... is aber GsD \'nur\' abgerutscht... bisschen Popelei im Mund und sie saß wieder! *ächz*
Durch das Gewackel hören sich aber meine zu Unwörtern erklärten \'ch\' Wörter nun noch schlimmer an...*seufz*
Ich mag jetzt nimmer... *jammer*
Ich kann mir schon gar nicht mehr vorstellen, wie es ist, mal wieder den Gaumen zu spüren...bestimmt seltsam..*g*

Am 29.04. ist Kontrolltermin...und wenn alles ok ist...gibts den Freilegungstermin...was bei meinem Doc ja offensichtlich immer recht schnell geht *schluck*

Bissi Bammel habsch ja...und vor allem nachdem ich das nun mit den schauderlichen Kronen gelesen hab...
Das ist seit Beginn an mein größter Horror... ich bin ja sogar mit dem Prov. zweimal da gewesen um korrigieren zu lassen...
Zähne die Farblich und von der Formgebung nicht passen... ist ein absolutes No Go!!

Helga, dir alles Gute heute beim Fäden ziehen..wirst sehen, danach ist es \'entspannter\' - ehrlich



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo Shirin,

danke für Deine guten Wünsche. Ja, ich habe das Gefühl, dass die Fäden recht lang sind. Ich muss allerdings sagen, dass ich das nicht so genau weiß. Ich habe in der ganzen Zeit nicht mit der Zunge daran gespielt und habe auch nicht wirklich in den Spiegel geschaut. Nur in der Zwischenzeit spüre ich die Fäden natürlich und ich denke, ich fühle die langen Enden. Ich bin jedenfalls froh, wenn sie heute Nachmittag endlich gezogen werden :-)).

Ich kann mir schon vorstellen, dass Du die Nase voll hast von der Gaumenplatte. Es muss ja auch ein doofes Gefühl sein, so gar nichts zu spüren. Ich hoffe aber, dass nach Deinem Kontrolltermin alles gut ist und die weitere Behandlung geplant werden kann. Aber darüber solltest Du Dir nicht soviel Sorgen machen. Schwarze Schafe gibt es in allen Bereichen. Das heißt aber nicht, dass Deine Kronen auch schlecht gemacht werden!!! Ich bin da immer ganz zuversichtlich, schließlich kann man sich ja wehren, wenn es einem nicht gefällt. Ich hatte bereits mit meinem Hauszahnarzt (macht die Endversorgung) und dem Zahntechniker ein Gespräch, um die Möglichkeiten der Kronen aufzuzeigen bzw. die beste Lösung für mich zu finden. Da sich das Ganze aber bei mir jetzt zeitlich verzögert und wahrscheinlich auch noch Änderungen kommen, wird u. U. ein weiteres Gespräch notwendig sein. Ich finde diese Form der Vorbereitung schon sehr gut und auch sehr wichtig. Erstens weißt Du, wer Deine "Zähne" fertig macht und zweitens können beide Seiten im Vorfeld schon ihre Vorstellungen bekannt geben. Also Kopf hoch und immer positiv denken :-)).

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und schöne Ostertage.

LG
Helga



Annette
Mitglied seit 08. 01. 2009
124 Beiträge

hallo ihr lieben,

ich habe auch nach ostern wieder kontrolltermin - 3 1/2 mon ist dann die op her. @ shirin: das "loch" ist zu - dafür hat sich ein impl im ok plötzlich selber freigelegt - sodass man die abdeckkappe fast ganz sehen kann (wenn ich das prov rausnehme) bin gespannt was der arzt dazu sagt. schon wieder steigt etwas die panik in mir hoch, dass es vielleicht ein zeichen ist, dass das ding nicht richtig einheilt !?? ich werde euch berichten !!
wünsche euch allen
schöne ostertage
lg annette



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo zusammen,

gestern war nun mein 2. großer Tag. Mir sind alle Fäden gezogen werden. Das Gefühl war wie Weihnachten, Neujahr und Ostern zusammen. Das Ziehen selber war vollkommen schmerzlos. Der Schmerz an der Zunge rührte von einem Faden. Ich hatte einen Faden in unmittelbarer Nähe der Zunge, an einer -nach Aussage der Zahnärztin- sehr unangenehmen Stelle. Langsam läßt der Schmerz auch nach. Ich merke, dass es jetzt schon bedeutend besser geworden ist, aber immer noch nicht ganz weg. Ich hatte ein wenig Angst (bsser gesagt, richtig Muffensausen), dass evtl. noch nicht alles verheilt ist und dann noch einmal hätte genäht werden müssen. Aber nach Aussage der Zahnärztin ist alles wunderbar verheilt. Essen darf ich nun endlich auch wieder ganz normal. Grenzen werden mir schon gezeigt, wenn es noch etwas weh tut :-))! Ich genieße das Essen jetzt wirklich. Gestern sind mein Mann und ich direkt etwas Essen gegangen. Es war nichts besonderes, aber es schmeckte nach 9 Tagen Weichkost, einfach wunderbar.

Nun habe ich bis zum 28.05.09 Ruhe. Dann habe ich einen weiteren Kontrolltermin und es wird der Termin zur Freilegung festgelegt. Wenn also nichts dazwischen kommt, wird das Implantat Ende Juni freigelegt, so dass dann die Endversorgung gemacht werden kann. Für den Oberkiefer -denke ich- werde ich noch bis Ende September Zeit haben.

Soweit bin ich erst einmal erlöst und kann Ostern richtig genießen :-)!

Ich wünsche den "Frischoperierten" weiterhin gute Besserung und allen ein frohes Osterfest.

LG von der wirklich glücklichen
Helga



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Leute,
ich bin auch wieder da. Ich wünsche allen schöne Ostern. Am 23.04. habe ich meinen nächsten Kontrolltermin. Mal sehen, ob ich danach dann schon einen Freileungstermin oder so bekomme :-) Die offene Stelle bei meinem Impli ist auch um die Hälfte zugewachsen. Wenn ich Glück habe, wächst es bis zum nächsten Termin noch ganz zu *freu*

LG, Kessi



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo an alle,

ich wollte mich mal wieder melden.

Es geht mir bisher ganz gut. Habe nur noch im UK einen leichten Wund- bzw. Heilschmerz. Ist aber nicht wirklich schlimm. Habe nicht das Gefühl einer Entzündung. Wenn ich mich ausruhe, besser gesagt, abends auf meinem Sofa liege, geht es mir blendend, dann tut gar nichts mehr weh. Mit der Zeit, wird wohl auch das aufhören.

@Kerstin
Wie geht es Dir? Ist denn die offene Stelle zwischenzeitlich komplett zugewachsten? Wünsche Dir für den 23.04 alles Gute.

LG
Helga



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Helga,
schön zu lesen, dass es dir gut geht :-)
Meine offene Stelle ist nicht ganz zugewachsen, aber schon sehr klein geworden... gegenüber vorher :-)

Ich hoffe, dass es allen anderen ebenfalls gut geht!!!

Grüßi, Kerstin



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

@Kerstin
Du hast doch am 23. Termin oder? Dann wirst Du ja sicherlich hören, was weiter passiert. Wünsche Dir aber auf jeden Fall alles Gute.

@Annette
Wie war Dein Kontrolltermin. Du hattest den doch nach Ostern? Seit dem nichts mehr gehört :-(!

@Ninie
Gibt es bei Dir irgendetwas Neues? Wie geht es Dir denn sonst?

@Charleeze
Auch von Dir schon einige Zeit nichts mehr gehört. Wie geht es Dir denn? Verläuft alles gut?

@shirin
Überstehst Du die Zeit bis zum 29.04 noch?

LG
Helga



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Huhu...*wink*

Ich bin echt im Stress *stöhn*
Arbeitsmässig ist grad die Hölle los und dann hat mein Mini am Sonntag Konfirmation! *ächz*
Wenn ich das hinter mir hab, kann ich mich wieder anderen Dingen widmen... *zwinker*

Insofern ist die Zeit bis zum 29.04. recht kurzweilig... (ob mir das anders nicht vllt. doch lieber gewesen wäre??)

Warum rutscht der Fred eigentlich immer weiter nach unten??
Man muß ja richtig suchen jetzt....

Ja, mir gehts recht gut soweit, trotz meiner Sch....qualmerei...*schäm*
Ist alles tutti...ich hoffe, das sieht der Doc dann genauso...*schluck*

Freut mich, daß es bei euch auch alles recht glatt läuft.
Kess, meinst du, du bekommst schon \'n Termin?
Wäre ja arg schnell, oder?

Ich hab meine im Januar bekommen und hab jetzt die erste Untersuchung...und dann wird der Termin festgelegt...was natürlich auch recht schnell gehen kann...wenn alles ok ist... *bibber*



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo ihr beiden :-)

Ja, übermorgen, also Donnerstag ist Termin. Da bin ich echt gespannt. Der Doc meinte 3 Monate dann gehts weiter und die wären mitte Mai um. Von daher kann er mir ruhig übermorgen Termine geben *grins* Bei mir heilt immer alles so schnell und da ich ja eine offene Zahnfleischstelle hatte... wo er auf das Implantat klopfen konnte, denke ich, das muß schon voll gut eingeheilt sein, weil ich nix gespührt hab... und die offene Stelle ist jetzt auch fast zu... da muß man schon arg den Finger in die Backe stecken und die Backe aufziehen, um zu sehen, das da doch noch etwas silberfarbenes durchblitzt.
Ich berichte Euch dann natürlich was er gesagt hat... ich kanns kaum erwarten, da meine Teilprothese immer mehr kaputt geht... da bricht ne Klammer ab, dann bricht ein Stück Unterfütterung raus... echt krass... hab aber voll schiss, dass wenn es soweit ist, die Implis die 30 Newtonmeter Drehkraft nicht aushalten... das ist ganz schön viel... meine Autoreifen kommen mit 110 Newtonmeter ans Auto :-S Und 30 sind 30 Kilo an einem 3 Meter langen Besenstiel anheben... von der Kraft her... also ich kann keine 30 KG an einem 3 Meter langen Stiel anheben... also voll viel... bahh der Gedanke daran gruselt mich :-S
Grüßi, Kerstin