Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Übermorgen ist es soweit, Herzklopfen

kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Au mei, ja im Frontbereich muß das echt mies sein. Bei mir sind es ja "nur" die Backenzähne im Unterkiefer, somit kann ich zurück lächeln, wenn mich jemand anlächelt... aber essen geht halt nicht, solange ich meine Prothese nicht wieder rein bekomme und solange die Nähte noch drin sind... und richtig passen tut sie auch noch nicht... aber ich krieg sie ja wenigstens schon für ein kleines Essen rein, auch wenns weh tut... das ist schon mal was...

Die Implantate tun jedenfalls ihre Wirkung. Gestern als ich mir vor dem ins Bett gehen die Zähne putzen wollte... stand ich doch tatsächlich vorm Waschbecken und wollte meine Prothese rausnehmen... hab dann in Nähte und ekelig weiches Zahnfleisch gegriffen... hab mich noch kurz gewundert... hä?... und dann... ach ja, hast sie ja gar nicht drin...

Die Implis simmulieren meinem Hirn irgendwie immer, dass ich dort Zähne hätte, das ist voll komisch, aber angenehm.

Wenn sonst meine Prothese zur Reparatur mußte und irgendein ZA sie mir mehrere Tage genommen hatte, dann bin ich fast wahnsinnig geworden, ich hab ständig unbewußt die Zähne aufeinander gebissen, die ja nicht da waren... und hab mir dann zur Not Bonbons auf die blanken Kiefer gelegt, Hauptsache ich krieg einen kleinen Gegenbiß und Ruhe rein...

Jetzt ist es umgekehrt mit den Implantaten... ich habe das Gefühl, da sind Zähne und weil mein Hirn mir das simmuliert, vergesse ich manchmal, das doch noch keine da sind, gerade bei so Sachen wie Zähneputzen, wo ich die ja immer vorher rausgenommen hab... also dieser Griff in dem Mund, der schon fast wie ein Ritual war...



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Leute, ihr glaubt es bestimmt genauso wenig, wie ich... ich habe schon gar nicht mehr damit gerechnet, aber gerade eben schaute mich mein eigenes Gesicht aus dem Spiegel an *grins bis über beide Ohren*
Ich habe mein Gesicht wieder gesehen... und es sieht klasse aus, wenn es nicht noch ein wenig grün wäre... aber es ist mein eigenes Gesicht, das mich da verdutzt ansieht... mein Gott tut das gut dich zu sehen du mein Gesicht.

Wenn einem das eigene Gesicht nach sooooolanger Zeit aus dem Spiegel entgegen schaut... alles ist auf mal wieder so vertraut und ja... ich bin es wirklich *rofl*



Heddi
Mitglied seit 04. 11. 2008
47 Beiträge

Ich kriege hier Lachkrämpfe ...
Vielleicht lädt uns ja Heidi Klum mal ein.

Na ja, hinterher ist gut lachen. Aber so soll es ja sein. Diese Materie Zähne rein und raus geht vorbei, wie gut.



Heddi
Mitglied seit 04. 11. 2008
47 Beiträge

Hallo Kess, habe über Shirins Beitrag so lachen müssen. Siehst Du, jetzt beginnt schon die Lebensqualität mit den Implis. Weißt Du wie schön das ist, wenn sie dann drin sind und richtig gut sitzen?! Da bist Du bald angekommen.
LG Heddi



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Heddi,
ja ich kann es auch kaum noch erwarten, allerdings werde ich mich noch ein wenig Gedulden müssen... 3 Monate mindestens... aber die vergehen bestimmt auch schnell... wenn ich erst mal wieder in die Arbeit gehe, verfliegt die Zeit ohne Ende :-)



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Heee Leuteeee, dat bisschen kriegen wir doch jetzt auch noch rum, oder?? Menno..*alle mal anschubs* ;-)
Das schlimmste haben wir... es kann nur noch besser werden!! *tschakka*

Schön, daß du dein Gesicht wieder hast *mitfreu*.. ist ein tolles Gefühl, sich wieder normal rauszutrauen, näch?

Und ihr werdet sehen, bald laufen wir alle strahlend durch die Gegend und niemand ahnt mehr was von unseren Qualen!!
Binsch überzeugt von! *wild nick*



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Ach klaro, das wird ein Klacks... was sind schon 3 Monate *grins*
Und dann werde ich wahrscheinlich die erste Woche mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen und alle werden denken... die hat nen Knall... hihihi
Leutz, morgen werden meine Fesseln gelöst... ähh meine Fäden gezogen... ich habe heute voll den Schreck bekommen, weil das Zahnfleisch bei den Nähten so blaßrosa aussah... allerdings meinte ein Bekannter von mir, dass das gut wäre, weil es geheilt sei... vorher war es halt immer Feuerrot...
Drückt mir bloß die Daumen, dass ich meine Zähne wieder rein bekommen, bzw. dass sie diese so zurecht geschliffen bekommen, dass die noch 3 Monate passen... ansonsten verhungere ich... ich hab jetzt schon 4 Kilo abgenommen von der Babykost...
Um 11 Uhr habe ich Termin... ich bin freudig aufgeregt und ängstlich, dass meine Prothese womöglich nicht passt oder das Tragen solche Schmerzen verursacht... das ich sie nicht tragen kann... ich kann doch nicht ohne Zähne zur Arbeit... und was soll ich dann da essen? Ich kann mir da keinen Brei kochen :-(