Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Übermorgen ist es soweit, Herzklopfen

kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Komme gerade von meinem ZA. Er war sehr zufrieden und sagte, es würde alles sehr gut aussehen *freu*
Aber Leute, was das Beste ist... meine Schwellungen gehen weg :-) Jetzt ist nur noch ganz wenig Schwellung vorhanden, sodass ich nur noch auf der Seite, wo der Knochen aufgebaut worden ist, aussehe, als hätte ich dort einen kleinen Bonbon im Mund *freu* und die andere Seite ist so wenig, dass es nur Leute erkennen, die mich kennen. Ich habe mich sogar schon wieder ohne Schal zum Briefkasten getraut hihi



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Komisch, heute bin ich richtig grün auf den Backen, obwohl vorher nichts blau war... eine leichte Schwellung ist immer noch vorhanden. Heute morgen traf ich einen neuen Nachbarn am Briefkasten, der dachte bestimmt ich hätte haue bekommen, der hat mich angesehen, als wäre ich ein Marsmensch *peinlich*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

*kicher*

ich hab mir die ersten Tage so ein Motorradhalstuch übergezogen..
Prompt traf ich draussen einen Vetreter von uns, der mich völlig entsetzt fragte, ob ich \'ne starke Erkältung hätte.

"Nein."

*fordernder Blick*
"Ja was denn?"
" Äh..*stotter*, ich hatte eine OP...*

ARGH, im selben Moment war mir klar, WAS ich da von mir gegeben hatte..

Der dachte bestimmt ich hätte \'ne richtige Schönheits OP gehabt!! *gg*



Charleeze
Mitglied seit 09. 12. 2008
47 Beiträge

Hallo shirin....

muss schon sagen das ich deine Beiträge hier immer wieder gerne lese...sie sind mit solch einem köstlichen humor bedacht :-)

kann dazu auch eine kleine anekdode abgeben :

Meine OP war schon letztes Jahr im Mai...zwei Implis im OK mit Knochenaufbau.

Musste nach der OP zwei Tage ohne mein Prov durch die Gegend laufen..und das auch noch im Frontbereich...

also...der volle Blickfang für jeden :-(

Leider war ich nicht so intellegent und hab mich vorher mit genügend Nahrungsmitteln für zu Hause eingedeckt..

So...und nun geh mal in den Supermarkt..die Kassiererin lächelt dich freundlich an..und du selbst verziehst keine Miene...kam bestimmt etwas unfreundlich rüber.

aber lieber unfreundlich als das sie vor schreck vom Stuhl gefallen wäre wenn ich den Mund aufgemacht hätte.

Wäre Halloween gewesen hätte ich es ja noch als Verkleidung tarnen können..aber so...:-)

gott sei dank geht alles vorbei..:-)

Grüßle
Charleeze



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Jaaa, das ist ja das schlimme... ich MUß morgen auch einkaufen... aber okee, zur Not entweder wieder Schal oder Abdeckschminke drüber... hab vorhin solchen Hunger gehabt... ich kann nix mehr sehen, was nach Breit ausschaut, egal in welcher Form... ich hab meine Prothese rein *autsch* und hab was richtiges gegessen. Da es so weh getan hat, hats sehr lange gedauert und ich habs sie danach sofort wieder raus... hat nix geblutet oder so, aber ich mußte unbedingt etwas richtiges essen... irgendwie passt die nicht mehr ganz hinein... hoffentlich kriegt der ZA die zurecht geschliffen... 3 Monate ganz ohne, da verhungere ich... und diese Nähte bringen mich auch um... die machen mich total wahnsinnig im Moment. Ich schiebe die Knoten ständig hin und her, von innen von der Zungenseite, nach aussen zur Backe... aber die blöden Knoten gehen trotzdem nicht von alleine auf... und es sind sooooo viele... und Freitag werden sie erst gezogen *seuftz*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

*gacker*

Jau, das mit dem \'un\'freundlich kenn ich auch...

Meine Prothese musste zum Unterfüttern..hingefahren, Prothese rausgeholt, die Dame schnappt die sich und will losrennen..ruft mir schon fast über die Schulter zu: "Kommen Se in zwei Stunden wieder."
"HÄ?? Ohne meine Zähne geh ich garantiert nirgendwo hin! Ich warte!"
Guckt mich komisch an..
"Ok, setzen Se sich da hin."
"Danke" *erleichtert*

Hingesetzt..mehr oder wneiger da erst festgestellt, daß ich quasi mitten im Eingangsbereich sitze. *hmpf*
Prompt kommt auch der erste Mitarbeiter vorbei und schickt mir ein freudig lächelndes \'Guten Morgen\' in mein Eckchen.
Völlig im Reflex strahle ich ihn an und wünsche ihm ebenfalls einen guten Morgen...

ARGH!
Ich bin glaube im selben Moment abwechselnd knallrot und wandweiß geworden!!!

Ich muß ausgesehen haben wie \'n Zombie!! *umfall*
Zu allem Überfluss (es war Anfang Dezember!) war ich nämlich auch noch mit dem Motorrad da...DAS allein fanden schon einige Mitarbeiter extrem guckenswert...
Klar, welche Bekloppte fährt Anfang Dezember mit dem Motorrad und hockt dann zahnlos grinsend in \'nem Labor herum?? *kicher*

Was hat Heddi geschrieben: Die Schamgrenze ist oft mehrfach erreicht..
JAU! *zustimm* ;-)

Ich hatte mir übrigens vor der OP vorsorglich diese netten OP Mundschutzteile geholt.
Ich wäre auch damit herumgelaufen, hätte meine Prothese nicht mehr gepasst!



Charleeze
Mitglied seit 09. 12. 2008
47 Beiträge

ich sitze gerade echt vor meinem pc und lach mich schief *gröhl*

prothese zum unterfüttern ins labor selber fahren...auch schon alles durch...man nimmt doch dem onkel doc gerne bissle arbeit ab wenn man dann umso schneller wieder etwas menschlicher aussieht *g*

hab mein prov *klamma-emma* getauft...schließlich muss ich seit letztes jahr mai mit ihr leben und irgendwie baut man da schon ne persönliche beziehung auf *kicher*

am 09. märz ist endlich freilegung und bis ca. ende april hab ich\'s dann endlich geschafft...

aber *klamma-emma* bekommt dann nen ehrenplatz...als erinnerung an die lange zeit die wir miteinander "verklammert" waren...



Charleeze
Mitglied seit 09. 12. 2008
47 Beiträge

@kess....

das bekommst du schon gebacken bis freitag...ist ja nicht mehr lange.

und wenn diese lästigen fäden erst mal draußen sind...fühlst dich gleich ganz anders..irgendwie "befreit" will ich jetzt mal sagen *g*

die möglichkeit der Tarnung mit einem schal hatte ich leider nicht...

ich meine im mai...strahlender sonnenschein..mit schal durch die gegend laufen...wäre doch wirklich mehr als seltsam gewesen *g*

dann doch lieber die lippen feste zusammen beißen...ja kein lächeln riskieren..und tonnenweise abdeckschminke drüber *lol*



Heddi
Mitglied seit 04. 11. 2008
47 Beiträge

Hahahaha Shirin,

so ähnlich war es auch bei mir. Ins Labor. Zähne aufs Tablett gepackt. Vom Meister durchs Labor getragen. Ich stand ohne was im Eingangsbereich am Tresen, die Belegschaft immer nett und grüßend stiefelte an mir vorbei. Dann wurde ich diskret in den Pausenraum verfrachtet. Prima, zum Frühstück waren sie alle wieder bei mir. Schön familiär.

Oder Du hast nichts im Mund und triffst den netten Kollegen aus der anderen Abteilung, der unbedingt mit Dir plaudern möchte...



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Charleeze schrieb:

Zitiert von:
dann doch lieber die lippen feste zusammen beißen...ja kein lächeln riskieren..und tonnenweise abdeckschminke drüber *lol*

Hm...bei mir fällt aber die Lippe immer gleich so komisch nach innen..
Man sieht es also auch mit geschlossenem Mund...blöd das...

Jau Heddi, ich muß immer an deinen Spruch mit der Schamgrenze denken und der tröstet mich dann... ;-)

Gestern auch wieder beim Doc..klar kennen die das...aber ICH halt nicht...
Nimmt meine Prothese raus und probiert provisorische Kronen aus..
Natürlich kann ich meinen Schnabel dann immer nich halten und muß blöd fragen..

"Wie fehen die denn dann nachher auf? Paffen die einigermaffen? Kann iff die mal fehen?"
Kurze Pause...mir war das subjektive Gefühl, daß beide grinsten...
"Kann iff erftmal meine Pfähne wiederhaben?"

*mpf*