Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Titanunverträglichkeit

Catwomen84
Mitglied seit 29. 03. 2019
6 Beiträge

Hallo Zusammen,

gibt es hier Leute bei denen eine Titanunverträglichkeit nachgewiesen wurde, nachdem ein Implantat gesetzt wurde? Welche Symptome sind aufgretreten?
Wer kommt dann für die Kosten auf, wenn das Implantat wieder raus muss?
Wie würdet ihr vorgehen wenn eine ständige Entzündung vorlag , das aber vom ZA ignoriert wurde und dennnoch die Krone gesetzt wurde? Und es bis heute abgestritten wird das es am Implantat liegt?

Danke.



Elke 1953
Elke 1953

Titanunverträglichkeit
Ein verantwortungsvoller Zahnarzt testet vor der Implantation die Verträglichkeit, wie meiner.
Eine Blutanalyse in einem Berliner Speziallabot gibt Sicherheit.



Oliver1986
Mitglied seit 31. 01. 2020
8 Beiträge

Hallo Catwomen,

meine Symptome sind Schwindel, Herzstolpern, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Ziehen im Kopf, Magen-Darm Beschwerden, Abgeschlagenheit und teilweise Atembeschwerden..

Die Kosten muss man leider selber übernehmen..

Mach am besten einen Test bei der IMD Berlin..



  • 1