Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Titan-Unveträglichkeit?

DieterW
Mitglied seit 01. 02. 2019
1 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich ein Titan-Zahnimplantat gesetzt bekommen und habe nun ein Problem. Allerdings bin ich nicht zu 100% sicher, ob es wirklich vom Implantat her rührt.

Zur zeitlichen Abfolge:
Das Implantat an sich wurde Anfang Dezember gesetzt. Anfang Januar (7.1) erfolgte die Freilegung und das Setzen des Abutments. Die Krone kam vor einer Woche (provisorisch) drauf. Bereits seit 2 Wochen plagt mich ein permanentes Durst-/Trockenheits-/Taubheitsgefühl im Mundbereich. Den Blutwerten ist nichts Auslösendes zu entnehmen. Auch alle anderen Untersuchungen (HNO, Internist etc.) blieben bisher ergebnislos. Das Implantat an sich ist völlig reizlos, kein Druck, keine Schmerzen, keine Entzündung. Auch kein Jucken, Brennen etc.

Fragen:
Können das Symptome einer Titan-Unverträglichkeit sein? Passt das mit der zeitlichen Abfolge überhaupt zueinander? Hätten die Beschwerden dann nicht schon im Dezember auftreten müssen?

Der Zahnarzt möchte nun sicherheitshalber das Abutment (aus Titan) gegen eine Zirkonversion austauschen...Könnte das Erfolg haben?

Würde mich über Antworten/Ideen/Hilfestellungen freuen...Vielen lieben Dank im Voraus!

VG



  • 1