Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Thema Frank......

Anne
Anne

Hallo an alle,

Ich freue mich als Patientin über jeden Beitrag, ob negativ oder positiv, haupsache informativ. Egal, ob Betroffene, Fachärzte oder "Franks" sich melden.

Ich habe mir von drei Implantologen beraten lassen. Alle drei hatten verschiedene Meinungen. Habe letzendlich, denke ich mal, den richtigen gefunden. Unsicher ist man aber immer, weil man eben nicht vom Fach ist. Fremdes Land eben...
Die Kostenvoranscläge bewegten sich zwischen €22000 und €10000. Ja ja! Die Methoden, ein Alptraum: unbedingt Knochen entnehmen und implantieren, vollnarkose sowieso oder aber nur ein bisschen Kerasorb....
Die Ängste, die schlaflosen Nächten, die Depressionen die ein Patient durchmacht, wenn ihm gesagt wird, dass die Zähnchen extrahiert werden müssen, kann nur jemand nachempfinden, wenn er es selbst erlebt hat.

Ich wollte nur sagen, dass ich sehr dankbar bin, dass diesen Forum existiert. Ich werde sehr bald wieder lächeln, lachen und essen können, werde bald wieder leben können...

Jede Info ist wichtig!

Mein Dank an alle Implantologen, Zahnärzte oder Zahntechnicker, Patienten oder Franks, die diesen Forum besuchen oder fundierten Ratschläge geben.
Viele liebe Grüße,
Anne



  • 1