Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Taubheitsgefühl nach Implantat OP

Machon
Mitglied seit 07. 10. 2022
2 Beiträge

Hallo Zusammen
Hatte am Di. 4.10.2022 eine Zahn OP. Mir wurden zwei Implantate im rechten Unterkiefer implantiert. Bei der Narkose merkte ich schon dass der Zungennerv getroffen wurde, weil ein blitzartig Schmerz an der Zunge zu spühren war. Heute drei Tage später ist Zunge, Lippe und Kinn immer noch taub. Ich werde verrückt mit diesem Gefühl. Mein Arzt sagte das kann bis zu einem Jahr dauern bis sich alles normalisiert. Normalisiert sich denn alles? Hat jemand Erfahrung ob sich der Zungennerv wieder normalisiert?
Ist es noch zu früh sich darüber Gedanken zu machen?Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit diesem Thema.
Liebe Grüße



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
434 Beiträge

Hier muss sofort gehandelt werden. Schichtaufnahme aushändigen lassen. Sie kann hier hochgeladen werden zwecks Mitbeurteilung durch die Experten. Falls die Implantate den Nervkanal berühren oder sogar den Nerv selbst, müssen sie sofort entfernt werden.



Machon
Mitglied seit 07. 10. 2022
2 Beiträge

Habe die Röntgen Aufnahme nach der OP gesehen, Nerv war nicht beschädigt, soweit ich das beurteilen kann. Dienstag gehe ich zum Fäden ziehen und bespreche mit dem Arzt die Aufnahmen. Meine Zunge ist taub durch das Treffen des Zungennerv und hoffe das dieser sich wieder regeneriert. Habe sehr viel Angst und komme überhaupt nicht zur Ruhe.
Danke für Deine Antwort.
Würde gerne eine zweite Meinung von einem Arzt erfahren.
Liebe Grüße



  • 1