Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Ständig süsser Geschmack im Mund

Oliver
Oliver

Habe vor 10 Tagen ein Implantat im Oberkiefer bekommen. OP verlief ganz gut. Es bildetet sich zwar am angrenzenden Zahn eine kleine "Ausbeulung" aber beim Kontrolltermin vor 2 Tagenkonnte mein Zahnarzt nichts beängstigendes feststellen. (ist seiner Meinung nach OK, geht durch Zähneputzen wieder weg.)
Er entfernte mir dann auch die Fäden.

Jetzt aber meine Frage:
In den letzten 3-4 Tagen habe ich einen ständig süssen Geschmack im Mund. Was kann das den sein. Wie gesagt war ich vor zwei Tagen zur Kontrolle.



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4008 Beiträge

auch Schmerzen? Verstärkt sich der Geschmack bei Saugen im Wundbereich?
Gruß
B. Zahedi



Andreas
Andreas

Guten Tag! Ich habe den Beitrag gelesen und ich habe auch so ein Problem bei einem Zahn wo sich beim saugen der süßliche Geschmack verstärkt. Das habe ich schon seit zwei Jahren. Vor einem Jahr hatte ich dann eine Wurzelbehandlung an diesem Zahn. Jetzt bekam ich eine Zahn-Überkronng doch der Geschmack ist noch da. Ich habe aber keine Schmerzen.

Gruß

Andreas



martin
martin

Das süßliche ist Eiter.

Ihr habt Entzündungen im Kieferknochen.
Diese verursachen auch keine Schmerzen.
Können 5 Jahre so verbleiben und breiten sich langsam aus.

Ärzte ignorieren sowas gerne, bis die gesetzlichen Garantiezeiten von selber gesetzten Implantaten verstrichen sind.

Gruß



Andreas
Andreas

Danke! Werde meine Zahnärztin darauf ansprechen.

Lg Andreas



Zimmi
Zimmi

Habe auch seit einer Wurzelbehandlung oben süßlichen Geschmack im Mund. War schon noch zweimal beim Zahnarzt. Er findet keine Ursache, hat geröntgt und gereinigt. Nach Essen und Zähneputzen ist es für eine Weile weg. Was könnte das noch sein?



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
314 Beiträge

Vermutlich Wundsekret:
https://flexikon.doccheck.com/de/Wundfl%C3%BCssigkeit



  • 1