Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Schallzahnbürste nach Implantatsetzung

katiw
Mitglied seit 12. 07. 2009
7 Beiträge

Hallo,

ich habe vor knapp 3Wochen ein Implantat gesetzt bekommen. Bis die Krone drauf kommt wird es wohl noch 8 Wochen dauern. jetzt wollte ich mir gerne eine neue Elektrische Zahnbürste kaufen und dachte da an eine mit Schall. Jetzt wüßte ich gern, ob der Schall dem Implantat irgendwas antun kann ? Bei mir sieht man den Stift auch, mit Absicht.

Ich wäre dankbar für Antworten und evtl auch für erfahrungsberichte über Schallzahnbürsten.

Liebe Grüße

Kati



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Kati,
also ich hatte meine Schallzahnbürste schon bevor ich meine 4 Implis im Unterkiefer bekommen habe. Ich hab die ganze Zeit über nur mit der Schallzahnbürste geputzt und auch die Zahnfleischformer auf den Implis damit bearbeitet und nun die darauf sitzenden Kronen.
Alles ist bomben fest. Ich weiß noch, wo mein ZA mit dem Drehmomentschlüssel die aufbauten angezogen hat und meinte, es könnte jetzt etwas ziehen (das war gestern). Ich habe absolut überhaupt nichts gespührt, nicht das kleinste bisschen. Von dem her denke ich nicht, das Schallzahnbürsten den Implantaten etwas antun können ;-)

LG, Kessi



katiw
Mitglied seit 12. 07. 2009
7 Beiträge

hallo Kessi
vielen Dank für deine Antwort. Hab mir auch schon inzwischen gedacht was soll sie wohl anrichten, warte jetzt sehnsüchtig das die bestellte bei mir eintrifft

Oh gott jetzt hab ich ja ein wenig bammel vorm Krone aufsetzten aber das dauert bei mir noch mind bis august, mein Knochen war noch zu weich beim implantat setzen. Also warten wir länger.

Dann bin ich jetzt mal gespannt ob die Bürste so gut putzt wie alle sagen, und hoffe der druck in richtung ohr hört bald auf. Hab angst das ich doch noch vorher hin sollte weil was nicht stimmt.

Vielen Dank
Liebe grüße
Kati



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Kati,
was hast du denn für einen Druck im Ohr? Also alles was mit dem Kopf zu tun hat, immer hingehen. Im Ohr bzw. gsnz dicht dran, liegt auch das Gleichgewichtsorgan. Von daher lieber hingehen und checken lassen, bevor etwas kaputt geht.
Ich bin mit meiner Schallzahnbürste echt zufrieden. Die Zähne sind hinterher immer ganz blank und glatt.

LG, Kessi



katiw
Mitglied seit 12. 07. 2009
7 Beiträge

Also am anfang tat mir gar nichts weh auch kein Druck oder so. Aber seit ein paar Tagen finde ich es zieht irgendwie in Richtung ohr. Ist schwer zu beschreiben. es tut nicht richtig weh. Aber es fühlt sich irgendwie komisch an. will ja auch nicht wegen jedem Pups wieder hin rennen. heute hat der Arzt eh nicht auf aber denk wenns übers wochenende nicht verschwindet ruf ich mal an.

Aber was kann man dann dagegen machen, hoffe nicht das es jetzt wieder raus muß.

Alles blöd

Liebe Grüße
Kati



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Ich denke 3 Wochen nach dem Implantieren kann da noch ab und an so einiges komisch sein... das ist ja quasi noch frisch.

Ich finde auch 8 Wochen Einheilzeit recht kurz..

Aber über diese Schallzahnbürsten klärt mich doch mal bitte auf..
Wie genau funktionieren die? Welchen Vorteil sollen sie bringen?
Putzt man da trotzdem mit ganz normaler Zahnpasta?



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo,
ja, anrufen ist immer gut. Die Doc\'s wissen da am besten Bescheid. Und man macht sich ja am Anfang auch wegen jedem Pups gleich Sorgen. Das Blieb bei mir bis zum Schluß. Mal mehr, mal weniger. Erst die Angst, das sich was entzündet. Dann die Angst das sie nicht festgewachsen sind und dann noch Angst, das hinterher nicht alles passt. Deswegen, lieber dem Doc Löcher in den Bauch fragen, als das man nachher was nicht so schlimm sieht, was dann doch schlimm ist ;-)

Hey Shirin :-)
Schallzahnbürsten vibrieren so stark (natürlich nur minimal), das ein Schall entsteht und der soll Karies besser weg machen. Ich hatte vorher auch normale elektrische Zahnbürsten und der einzige Unterschied den ich merkte war am Anfang, das die Schallzahnbürste unheimlich kitzelt gegenüber der normalen elektrischen (an der Hand und am Zahnfleisch).
Die normalen, da kann man sich leichter am Zahnfleisch verletzen (die virbieren auch aber da kitzelt nix), wenn man wie ich manch mal, total in Hektik, und sich die Zähne schrubbt, anstatt sie zu putzen. Mit der Schall ists nicht so extrem, da geht Schrubben nicht so einfach. Bei mir ists jedenfalls so.

Ich glaube eine normale Zahnbürste, die sich nicht bewegt, damit kann ich mir gar nicht mehr die Zähne putzen *grins* Die elektrischen führt man eben nur gaaanz langsam an den Zähnen entlang, ansonsten bewegen sie sich ja selber. Ich mag die elektrischen.
Da kannst alles drauf tun, was du auch auf normale Zahnbürsten drauf packst.



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Hmm..das wär ja glatt was für mich..
Ich lerne nämlich auch nicht, NICHT zu fest zu schrubbeln...und das grad jetzt mit dem eh schon zurückgehenden ZF..
Das wär ja vllt. richtig gut..

Wo kriegt man denn gute..bzw. was sind denn gute dabei?
Oder noch anders..*g*, auf was sollte man achten?



katiw
Mitglied seit 12. 07. 2009
7 Beiträge

Hab meine Zahnbürste heute erhalten gleich erst mal testen Hoffe ich komm damit klar scheint ja doch ein wenig aufwändiger zu sein als mit der alten. Ja zähneputzen kann man verlehrnen zumindest hab ichs mal hab jahre nur elektrisch geputzt und wollt dann mit handzahnbürste, das klappte gar nicht mehr Aber inzwischen hab ichs wieder drauf

Werd dann morgen mal vom putzerlebnis berichten

ps. ich denke das einheilen wird noch länger als 8 wochen dauern hab erst mal nach 8 wochen termin fürs rontgen und nachschauen oder so. mal sehen wie lang es wirklich dauern wird. Überstürzt wird da nix. Bin ja inzwischen sehr geübt im auf einer seite kauen schoon 8 monate lang....oi

lg
kati



katiw
Mitglied seit 12. 07. 2009
7 Beiträge

soweit ich weiß gibt es nur 2 anbieter von schall zahnbürsten . Hab zwar leider auch mal gehört das der schall wohl gar nichts bewirkt weil man dazu quasi den ganzen mund voll wasser haben müßte damit der schall wirlken kann. Aber lass mich jetzt mal 30 tage überzeugen oder auch nicht, geld zurück garantie sei dank