Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Re:Krönchens OP Vorbereitungs-Fred Fortsetzung 2

shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Du bist 38??? *umfall*
Ups...wie komm ich denn auf Anfang 20??? *rotwerd*

Weiß auch nich, irgendwie dachte ich, du wärst noch viel, viel jünger... *schäm*

Das Gefühl mit dem Gebiss und Küssen kenn ich...Männe kriegt seit Monaten auch nur \'n flüchtiges Wangenküsschen....damit muß er (ich ja auch) leben...
Vor allem, weil er mich ja nun auch \'ohne\' gesehen hat...
Ist auch beim eigenen Mann schon enorm doof.
Du bist aber nich schon immer Single?? Sorry..*knirsch*...bissi indiskret...

Die haben ja echt ganz schön gemurkst bei dir, hm?
Daß man da jemanden in tiefe Depressionen stürzt is klar! Interessiert die nur leider nicht die Bohne... *seufz*
(Und ich habs nur \'n paar Monate und dazu noch mit \'höherem\' Alter! Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie so etwas in jungen Jahren ist..)

Ach menno..*ma drück*...du wirst sehen, demnächst gehts nur noch aufwärts! *zwinker*
Du wirst das breiteste Lächeln haben können, ohne den Mund - peinlich berührt - schnell wieder zuklappen zu müssen.
Bestimmt! *überzeugt bin*



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Oooooch du kannst mich ruhig weiter für 20 halten *lach* ich wäre gerne nochmal 20... ich würd mir dann auch keine Zähne ziehen lassen. Ich dachte eh ich würde nie wieder zum Zahnarzt gehen und hatte auch immer totale Panik und jetzt auch no ab und zu... ich muß mir halt immer sagen, dass ich ja hingehe und mir kein Zahn gezogen wird. Ich hab auch meinen ZA der nicht mehr da ist schon gefragt, ob mir auch ja kein Zahn gezogen wird und den gesunden Zähnen nix passieren kann, hat der komisch geguckt. Aber er sagte nein und Implantate setzen sein nicht so schlimm wie Zähne ziehen und schon war meine Angst weg *grins*.
Ich kanns mir immer noch nicht vorstellen, dass ich bald wirklich wieder feste Zähne bekomme. Morgen habe ich ja Termin bei der neuen ZÄ bin schon voll aufgeregt. Single bin ich nicht schon immer, aber jetzt seit 5 Jahren wieder, hat aber auch Vorteile. Wie alt bist du eigentlich? So in meinem Alter?



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

kess.h schrieb:

Zitiert von:
Oooooch du kannst mich ruhig weiter für 20 halten *lach* ich wäre gerne nochmal 20...

Jau! Ich komm mit...*grins*
Ich würde glaube auch einiges anders machen..*hüstel* ...einiges...

kess.h schrieb:

Zitiert von:
Wie alt bist du eigentlich? So in meinem Alter?

*räusper*
Bissi drüber...

*nuschel* 41 ... *seufz*



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Na dann hab ich richtig geschätzt ... in meinem Alter ;-)



Krönchen
Mitglied seit 27. 01. 2009
340 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

melde mich noch einmal. Wetter ist heute mal wieder ganz besch...! Außerdem wollte ich schauen, ob es Euch allen gut geht.

Das mit dem zu kleinen Kiefer kenne ich. Mir sind also auch einige Zähne gezogen worden, weil sie nicht in die normale Zahnreihe passten. Allerdings wurden dann mit der Zeit die Weisheitszähne im UK rausoperiert und im OK in den letzten Jahren halt gezogen. Nachdem ich aber nun auch die letzten Backenzähne (oben linke u. unten rechts) verloren habe, komme ich an einem Zahnersatz nicht drumrum. Nur, wenn ich jetzt anfange bzw. angefangen habe, wird die Knabberleiste auch "generalsaniert". Ich bekomme im Endeffekt mit fast 50 Jahren noch schöne Zähne, die ich eigentlich noch nie hatte. Ich bin ehrlich, ich freue mich darauf wie ein kleines Kind. Ich bekomme zwar keine geraden Zähne (Frontzähne im OK stehen etwas nach innen), aber ich erhalte eine einheitliche Farbe. Das macht -glaube ich- schon viel aus.

Kerstin, ich drücke Dir für heute Abend ganz doll die Daumen. Wirst sehen, wird alles gut werden.

Krebs!! Kann ich auch ein Lied von singen. Mein Mann hatte vor über 5 Jahren auch einen bösartigen Schleimhautkrebs in der Nasenspitze. Er wurde jedoch 2 x operiert und es kam zum Glück auch nichts mehr nach. Meine Schwiegereltern sind beide innerhalb von 5 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Krebs ist schon eine böse Krankheit.

Ich hoffe, ich kann vor Heimreise noch einmal reinschauen. Samstag gehts wieder nach Hause.

LG
Helga



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo alle zusammen,
so ich komme gerade von meinem Termin. Es war gar nicht die ZA die sie mir am Telefon genannt haben, sondern eine andere. Und was bedeutet VA? Bei den Zahnärzten steht immer ZA für Zahnarzt oder DR. für Doktor und bei dieser die ich jetzt habe steht VA? Was heißt das? Hab schon gegoogelt aber nix gefunden was passen könnte. Meine Kollegin war bei der und sie hat ihr Ploben erneuert, aber den Weißheitszahn wollte sie ihr nicht ziehen, das muß ein Doktor machen hatte sie zu ihr gesagt. Dabei hatte mein alter ZA der nicht mehr da ist auch den anderen Weißheitszahn gezogen. Bedeutet VA das sie noch keine fertige ZA ist? Irgendwie bin ich verwirrt. Nett ist sie ja, aber... weiß auch nicht... so wie sie das erzählt hört es sich alles ganz leicht an, aber wenn mein alter ZA etwas erzählt hat, hab ich immer gedacht... mein Gott wie soll das gehen... versteht ihr was ich meine? Naja, nächster Termin ist nächste Woche Mittwoch um 13:30 Uhr... dann gehts bei mir los mit Abdrücken usw.



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Hm...also irgendwie nich so befriedigend??

Va?? Sagt mir aber auch nichts...
Verwaltungsangestellte... *hust*...sorry, nich gut, näch..?

Hast du bei ihr auch mal nach Kosten etc. gefragt?
Nicht, daß die jetzt wieder ganz andere Ideen und Vorstellungen hat...und vllt. ein neuer HKP erstellt werden muss?

Hm...schon seltsam... aber vllt. solltest du auch einfach nur noch zusehen, daß es gemacht wird...fertig werden und gut is...
Is mein Motto jetzt jedenfalls...



Iris
Mitglied seit 24. 05. 2009
104 Beiträge

hallo an alle,
habe mich ein wenig reingelesen.
zwar bin ich noch an beginn meiner behandlung(naja,nochnichtmal angefangen),aber ich weiß,was va heißt*gg
ZA = Zahnarzt, VA = Vorbereitungsassisten
das ist aber im mom auch das einzige,was ich über implantate weiß und deren macher.
lg iris



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hi Kristin,
ja Kosten habe ich mit ihr auch durch gesprochen, weil ja da 2 Kronen fehlen, bei den 2 Schneidezähnen, die unter einer Krone stecken. Da hat sie gemeint, das man die schon durchsägen könnte und die heil bleiben würde. Ich hab aber protestiert und gesagt, das das von Anfang an so geregelt war und da meinte sie, das die Kasse ja eh den Höchstsatz schon draufgerechnet hat und das die es dann so machen, das nur die Laborkosten dazu kommen würden und ich dann hinterher auch 2 einzelne Kronen kriegen würde. Also nett war sie schon und hat sich auch sehr bemüht mich zu beruhigen... nein, ich hab nicht gemeckert, aber ich war so aufgebracht, das ich das Atmen zwischendurch vergessen hatte und irgendwie die ganze Zeit nach Luft gejappst habe... und wegen dem aufeinander passen wird dann die Physiotherapeuting noch hinzu gezogen und wenn sie mir nächsten Mittwoch die Kronen raus nehmen und meine Prothese nicht mehr halten sollte... irgendwie wollen sie versuchen die Kronen wieder drauf zu tun... falls das nicht klappt, kriege ich ein Provisorium, sie lassen mich auf keinen Fall ohne Zähne rumlaufen. Ich hab ihr auch gesagt, das sie nicht die ist, die mir am Telefon gesagt worden ist und da meinte sie gleich, ich kann auch zur anderen müsste aber neue Termine machen... ich sagte dann das es mir egal ist... solange alles passend gemacht wird. Vielleicht gibt sie sich ja auch besonders Mühe, weil sie noch keine richtige ZA ist? Puhh ich war fast eine Stunde drin... drückt mir bloß weiterhin die Daumen, wenn die das nicht passend hinbekommen, kann ich meine Kiefergelenke wegwerfen.

@ Iris
Hallo Iris, cool das du das wußtest, ich hab mir schon den Kopf zerbrochen. Hmm, Vorbereitungsassistentin... die Vorbereitungen sind eigentlich abgeschlossen und die bohrt ja auch Löcher... muß ich gleich mal Google weiter zu befragen. Was willst du bei dir alles machen lassen? Und wann geht es los?

LG, Kessi



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Morjen...*gääähn*

Kess, das hört sich spannend an..*schluck*, hoffentlich klappt das auch alles so...
Verständlich, daß du aufgeregt bist, so\'n Wechsel mitten in einer solchen Aktion is ja auch nicht witzig...das hat sie sicher auch verstanden..

Is doch echt doof, oder? Da klappt alles mehr oder weniger gut bis hierher..und jetzt, im Endspurt, kommen die Probs... *nerv*

Bei mir ja auch..., es pocht!
Einer der beiden Schneidezähne...oder beide? So, wie früher, als noch der \'echte\' Zahn drin war, der ja chronisch entzündet war...
genauso fühlt es sich jetzt an...
Wenn ich viel Action hab, merk ich es besonders... Gartenarbeit mit viel bücken, z.B. ...

Das hat Monatelang nicht gepocht!!
Warum jetzt???
Und dann sollen da die Kronen drauf??
Andererseits, vllt. beruhigt es sich ja dann...irgendwann?

Ich hab auf jeden Fall erstmal gehörig Schiss vor der Anprobe... und wenn da nicht, dann spätestens bei den \'richtigen\'...da MÜSSEN die Kappen ja wieder raus...
Oweia...

Huhu Iris *wink*
Hier bist du richtig für alle Fragen und Sorgen..siehste ja *zwinker*