Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

PTBS nach Behandlungsfehler und nun?

Carnifex
Mitglied seit 15. 08. 2020
2 Beiträge

Hab 3 Molaren und einen 6er schon verloren der zweite 6er wackelt auch sowie ein 4er nach einem Behandlungsfehler wegen einem entzündeten Molaren mittlerweile eine Posttraumatische Belastungsstörung starkes Kiefermahlen Tag ein Tag aus Nervenzusammenbrüche die Vorderfront voll Plastik geklebt damit man sich seine Krönchen verdienen kann für mich sry die Fresse kaputt oder auch nen Omagebiss mit 43...bin sehr unglücklich mit dem Anhaenger auf 6 im Uk weil dort 2 gesunde kaputt gebohrt wurden und gezogen wurden 6/7 kann man dahinter ein Implantat setzen um das gefühl zu haben das da wieder was festes ist?Gibts Implantate auch ohne Antagonisten oder muss man den sich gleich mit setzen lassen?und ja ich bin Raucher also wer Implantiert da schon aber das doch mein Risiko da muss eben in ein Paar jahren nochmal ein Implantat gesetzt werden wenn man den verliert oder nicht? Bin sehr unzufrieden mit meiner abgehackten 6er Reihe und a zweiter nun auch bald fliegt schon mit einem Anhaenger(Fliegerbrücke)nen Nervenzusammenbruch was passiert erst beim zweiten oder lieber gleich ein Implantat?wahrscheinlich ja aber wer hat das Geld um soviel Pfusch zu begradigen?bin fertig mit den Nerven und wuerd mich ueber ein paar aufbauende Zeilen freuen



  • 1