Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Panik vor Explantation

Tatti
Mitglied seit 03. 05. 2021
3 Beiträge

Hallo an Alle,

leider konnte mir bisher noch keiner eine Antwort geben. Deshalb versuche ich es nochmal. Muss leider meine zwei Implantate aufgrund immer wiederkehrenden Entzündungen entfernen lassen. Eines ragt ca. 4mm in den Nasenboden und ist zudem noch schief gesetzt. Habe wahnsinnige Panik vor dem Eingriff. Hat jemand irgendwelche Vorschläge was ich unterstützend dazu noch machen kann, viel Magnesium, irgendwelche Globuli gegen Schwellung, Mundspülungen u.s.w. Um die Heilung zu Unterstützen? Wie lange muss ich mit Schmerzen rechnen. Kann mir jemand helfen?

Liebe Grüße



Kenzia
Kenzia

Zu ihrer eigenen Beruhigung können Sie Magnesium, Ananasextrakt und Vit B-komplex einnehmen.

Spülen Sie die Mundhöhle mit Salbeitee.

Wenn ich "Schiss"habe vor eventuell aufkommenden Schmerzen, werfe ich Ibu 600 oder Voltaren retard 1 Stunde vor einem Eingriff ein.



Tatti
Tatti

Hallo,

Vielen Dank für die Antwort. Haben Sie schon eine Explantation hinter sich ? Muss ich mit Horror-Schmerzen rechnen und wie lange war die Heilungsdauer?

Lg



Marie
Marie

Ich denke es fühlt sich so ähnlich an wie Zähne ziehen,dad word schon????



Holunder
Mitglied seit 02. 10. 2021
2 Beiträge

Ich hatte verschiedene Erfahrungen, einen UK Implantat war problemlos und schmerzlos zum explantieren, ein OK Schneidezahn Implantat war sehr schmerzhaft, da eine starke Entzündung vorhanden war, die durch kein Medikament /Antibiotika besser wurde. Durch die Entzündung haben die Betäubungsspritzen kaum gewirkt. Kann man demnach so nicht pauschal sagen, es hängt wirklich von der einzelnen Situation ab. Viel Glück auf jeden Fall ...kann ja nur besser werden.



Tatti
Mitglied seit 03. 05. 2021
3 Beiträge

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Und wie lange muss ich mit Schmerzen danach rechnen? Ich weiß bei jedem ist es anders, und trotzdem wäre ich sehr dankbar um jede Erfahrung.

Danke



  • 1