Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Nasenkorrektur nach Zahnimplantat am oberen Frontzahn (11)

Sobro
Sobro

Guten Tag liebe Fachkundigen,

ich habe im Mai 2020 ein Zahnimplantat gesetzt bekommen an meinem oberen Frontzahn. Aktuell habe ich ein Langzeitprovisorium eingesetzt bekommen und ich schätze in ca. einem Jahr sollte dann die finale Krone eingesetzt werden. Seit langer Zeit möchte ich mir die Nase korrigieren lassen. Wie lange muss das Zahnimplantat einheilen (ich vermute ein Jahr?), bis ich mich an die "nächste Baustelle" machen kann ohne den beiden Disziplinen dazwischen zu funken? Oder sollte ich erst einmal die finale Krone in einem Jahr einsetzen lassen und mich dann an die Nasenkorrektur machen? Soll ich zwischen Einsetzen der finalen Krone und der Nasenoperation dann wieder ein Jahr warten oder bezieht sich die Einheilphase nur auf das Einsetzen des Stiftes?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe,
Sobro



docwolff
docwolff

Guten Tag,
im Grunde gibt es da keine Karenzzeiten, da die OP-Bereiche sich im Grunde nicht überlappen. Fragen Sie am besten den plastischen Chirurgen, wie er das sieht.
mfg
Wolff



  • 1