Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Miniimplantate

Lotta 2015
Mitglied seit 06. 10. 2022
1 Beiträge

Ich habe im August letzten Jahres 3 Miniimplantate gesetzt bekommen. Die Einheilung verlief problemlos. Aber seitdem habe ich einen trockenen Mund. Nun habe ich eine neue Prothese auf die Implantate bekommen und halte es vor brennenden Schmerzen im Mund nicht mehr aus. Ein Epikutantest wurde gemacht mit dem Ergebnis, dass ich allergisch auf Nickel, Palladiumchlorid und einen Duftstoffmix bin. Seit ich die Miniimplantate habe ist mein Leben anstrengend. Ich muss dazu sagen, dass ich schon 2 normale Implantate habe. Bei den Ärzten laufe ich gegen Wände. Keiner fühlt sich zuständig. Ich weiß nicht weiter.



Docwolff
Docwolff

Guten Tag,
es sind sowohl durch die Implantate, als auch durch die Prothese Beschwerden unterschiedlicher Art aufgetreten.
Mini_implantate sind meist aus Titan Grad 5, dh. Legierung mit Aluminium und Vanadium. Hier müsste eine Unverträglichkeitstest (nicht Allergietest, epikutan ist sinnlos) erfolgen.
Wurden alle Prothesenanteile getestet?
mfg
Wolff



  • 1