Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Mini-Implantate mit 98 J. möglich, da UK-Prothese nicht sitzt

Renate
Renate

Meine Mutter, 98 J. und noch fit, hat seit ca 3 Monaten eine neue Vollprothese im Unterkiefer. Trotzt Nacharbeiten wie Druckstellen bearbeiten, neue weiche Unterfütterung und wieder Druckstellen hält das Ding nicht, auch nicht mit den verschiedensten Haftcremes, höchstens 10 Min, aber während des Essens gleich wieder lose. Der Zahnarzt meint man könne nichts mehr tun da der Kiefer jetzt während der Behandlung rasant zurückgegangen sei. Ich habe gelesen, dass der Kiefer zurückgeht, wenn die Prothese nicht richtig sitzt. Jetzt haben wir den Salat. Sie fällt beim Sprechen fast raus. Von Implantaten rät der Zahnarzt in dem Alter ab. Sie will 100 werden, muss sie sich jetzt 2 Jahre rumärgern? Oder sind evtl. 2 Miniimplantate noch möglich? Weiß jemand Rat?



docwolff
docwolff

Guten Tag,
es gibt keine Alterseinschränkung für Implantate. Bei Mini-Implantaten würde ich aber eher 4-5 empfehlen.
mfg
Wolff



  • 1