Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Mehr Implantate gesetzt als vereinbart

Haeusi
Haeusi

Hallo,
bei mir war eine All-on-4 Behandlung geplant, die aufgrund weicher Knochen nicht so zum Abschluss kam. Implantate wurden aber gesetzt und wie mir der Zahnarzt am Ende stolz mitteilte sogar 5. Im Heil- und Kostenplan wurden aber nur 4 von meiner Beihilfe und PKV bewilligt. Wie gehe ich jetzt damit um? Höchstzahl der Implantate bei der Beihilfe ist 4.



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
265 Beiträge

Ausschlaggebend ist die Anzahl der Implantate, die der Zahnarzt in das Aufklärungsformular eingetragen hat und für die der Patient mit Unterschrift eine Einwilligung erteilt hat. Wurde nur eine Einwilligung für vier Implantate unterschrieben, hat der Operateur ein Problem. Hat der Patient für fünf unterschrieben und wurden nur vier bewilligt, wird er für das nicht bewilligte Implantat zahlen müssen. Auch die Prothetik wird anteilig gekürzt - trotz eventueller Ergänzungsstufen.



  • 1