Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Knochenaufbau Schneidezähne

Jajaja
Jajaja

Hallo,

ich hatte vor 9 Wochen eine Operation, dort wurde mir Knochen vom einem meiner Weisheitszähne (Zahn wurde gezogen) im Zahnfleisch "befestigt".

Der Knochenaufbau war notwendig, da ich in diesem Jahr noch Zahnimplantate für meine Schneidezähne bekommen soll und keine oberen Schneidezähne besitze (Verlust durch Unfall).

Heute (fast 10 Wochen nach der Knochenaufbau Operationen) ist mir aufgefallen, dass an den Stellen wo der Knochen eingesetzt wurde, mittlerweile ganz kleine weiße "Punkte" aus dem Zahnfleisch herausschauen.

Da ich niemanden kenne, der Erfahrung mit Knochenaufbau im Kiefer hat, frage ich das gute alte Internet mal.

Sollte ich am Montag bei meinem Zahnarzt anrufen und ihm Bescheid sagen, dass ich dort diese weißen kleinen Stellen sehe, oder ist dies normal beim Knochenaufbau für die Schneidezähne?

Bei meinem letzten Termin meinte er, dass alles optimal verläuft und auch nichts vom Knochenaufbau rausschaut usw.. Ich hab eigentlich nichts Außergewöhnliches gemacht in letzter Zeit mit meinen Zähnen und deshalb verwundert es mich nun das ich dort diese weißen kleinen Stellen sehe.



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4035 Beiträge

hallo,
es scheint so, dass sich anteile des knochenaufbaus oder auch zusätzlich eingebrachtes knochenersatzmaterial durch das zahnfleisch durchdrücken, das sie wohl nicht "eingebaut" werden konnten. ob das relevant für den knochenaufbau insgesamt ist, kann man aber so nicht sagen.
gruß
b. zahedi



  • 1