Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Implantat OK

Elisabeth1911
Mitglied seit 30. 05. 2019
3 Beiträge

Hallo!
Ich hab vor einer Woche endlich mein Implantat im Oberkiefer bekommen.
Leider wurde dabei ganz leicht die Membran zur Kieferhöhle verletzt, mein Arzt meinte das ist nicht so schlimm, das Implantat verschließt diese Lücke wieder.
Am Röntgenbild sah man dann auch dass das Implantat etwas in die Kieferhöhle ragt.
Antibiotika nahm ich 5 Tage.
Gestern kamen die Nähte raus, laut Zahnarzt alles super verheilt.
Nur ich habe ein leichtes Ziehen bzw ein Druckgefühl dort wo das Implantat gesetzt wurde, kein Schmerz aber auf Dauer nervig. Die Wange ist auch noch inmer leicht geschwollen.
Ist das normal beim Einheilungsprozess?
Lg Elisabeth



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4008 Beiträge

hallo,
ihre jetzigen beschwerden müssen nichts mir der verletzung der kieferhöhle zu tun haben. die kann tatsächlich folgenlos bleiben. sekret aus der nase wäre eher zu überdenken. es wurde in solchen fällen schon mal über kältefühligkeit berichtet.
gruß
b. zahedi



Elisabeth1911
Mitglied seit 30. 05. 2019
3 Beiträge

Danke für Ihre Antwort!
Mittlerweile hab ich doch eine Sinusitis bekommen und nehme wieder Antibiotika.
Ich hoffe dann kehrt Ruhe ein!
Lg



  • 1