Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Fremdkörpergefühl nach implantat

Beb
Beb

Hallo, ich bin neu hier und hätte eine Frage, Vlt kennt das wer. Ich habe vor 1 tag ein implantat im OK bekommen, es ist einer der Schneidezähne. Es wurde der Zahn gezogen und dann das Implantat gleich eingesetzt. Nun soll es Einheiten. Nachdem die Betäubung nachgelassen hat, merkte ich dass ich ein Fremdkörpergefühl direkt in der Nase, beim Eingang des nasenloches habe. Es zwickt dort, und es fühlt sich an als wenn da was ist. Laut panoramaröntgen meinte der Arzt sieht man nichts auffälliges.. Vlt würde ein kleiner Nerv verletzt oder es ist noch von der Spritze?
Kennt das jemand? Dieses ziehenden Fremdkörpergefühl mach mich verrückt..

Danke!
Beb



gundi69
gundi69

Kann es sein, dass das Implantat durch den Nasenboden durch ist?



Christian2020
Mitglied seit 31. 01. 2020
25 Beiträge

Hallo Beb,

wurde denn nach dem Setzen des Implantates ein DVT gemacht? Auf einem Röntgenbild sieht man leider nicht unbedingt ob der Sinus perforiert wurde. Aber selbst wenn der Sinus perforiert wurde muss dies nicht zwangsläufig ein dauerhaftes Problem sein.

Da das Implantat aber erst einen Tag alt ist kann sich das Gefühl noch ändern. Bei solchen Eingriffen dauert es oft ein paar Tage/ Wochen bis sich das beruhigt.

Gruß Christian



  • 1