Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Freilegung auch bei Schmerzen

Bischi
Mitglied seit 05. 07. 2022
1 Beiträge

Ich habe seit 11 Wochen 2 Implantate im Unterkiefer. Die Lippe ist halbseitig noch taub, auch am Kinn sind noch Taubheitsstellen. An einem Implantat, welches vor einem Zahn liegt habe ich beim Kauen und Zähneputzen Schmerzen.
Nun soll die Freilegung erfolgen. Mit der Bemerkung, das die Versorgung mit Kronen nicht gleich gemacht werden muss.
Dafür ist dann mein Zahnarzt zuständig.
Was wenn die Schmerzen nach setzen der Krone bleiben?
Wie soll ich mich verhalten, den Kieferchirurg hinweisen, das eine Freilegung erst erfolgt, wenn ich schmerzfrei bin.
Ich freue mich auf Antwort und sag schon mal vielen Dank.
VG Bischi



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
434 Beiträge

11 Wochen nach Implantatsetzung noch halbseitig taube Lippe und Kinn ist nicht normal. Es sollte umgehend geprüft/geröntgt werden ob das bzw. die Implantate den Nervkanal berühren. Wenn ja, muss das schmerzhafte Implantat sofort entfernt werden.

Lass dir die Aufnahme aushändigen. Du kannst sie hier hochladen und von den Profis beurteilen lassen.

Bei Schmerzen sollte keine Weiterbehandlung erfolgen. Beim Abdrucknehmen für die Krone entstehen nur Kosten. Nach drei Monaten ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Schmerz sich noch gibt.

Alles Gute!



  • 1