Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

dodo hat nun auch fertig

gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



gerda260756
Mitglied seit 24. 10. 2008
399 Beiträge



dodo
Mitglied seit 13. 11. 2008
170 Beiträge

Hallo,
ja es ist wirklich wahr geworden - nach fast einem Jahr - denn am 8. Mai wurden mir die letzten Wackelpeterzähne im OK gezogen - und nachfolgender Knochenaufbau-Implantatbehanldung - 6 Implies mit Knochenaufbau und Sinuslift im OK - bin ich nun fertig. Heute habe ich meine teleskopgetragene Prothese eingebaut bekommen, das heißt sie ist rausnehmbar. Noch fühlt es sich etwas ungewöhnlich an, ein gewisses Spannungsgefühl ist noch da, wird aber immer besser, das Sprechen geht schon ganz gut, ich übe 66 zu sagen, noch etwas stoße ich an, aber insgesamt bin ich sehr sehr zufrieden. Es sieht super aus und sitzt bompenfest. So bombenfest, dass ich jetzt schon Angst habe, die Prothese heute Abend nach dem Essen rauszumachen und zu reinigen. Mein ZA meint, wenn ich es nicht schaffe, nicht so schlimm, soll ich morgen kurz vorbeikommen. Es sieht jetzt genauso aus, wie ich früher mit meinen eigenen echten Zähnen ausgesehen habe, wirklich gut. Nächste Woche habe ich noch einen Termin zur "Nachschau", dann kriege ich auch noch ausführlich die richtige Pflege erklärt. Aber eine Denzalzahnbürste habe ich ja, ich stehe auf elektr. Putzen und dieses Gerät ist wirklich super - ich habe schon mal darüber berichtet.

Ach was bin ich froh. Ich hoffe, alles wird nun gut und das Ganze hält jetzt mind. 20 Jahre.

Ich wünsche auch Euch alles Gute



Tiggi
Tiggi

Hallo Dodo.
da sag ich doch willkommen im Club und herzlichen Glückwunsch. Ich hatte im OK auch Probleme mit dem rausnehmen, mittlerweile gehts. Anfangs dachte ich oh man scheiße die sitzt zu fest oder ich stelle mich dämlich an.Aber falls du sie heute net raus bekommst keine Panik da braucht man einfach echt übung für und die Halterungen bzw. das Metal muss sich in der anfangszeit noch einspielen.Jetzte bekomm ich sie immer besser selber raus und sie sitzt immer noch genauso bombenfest. Also keine ANgst das es nicht klappt und wenns Tatsache nicht klappt auch nicht schlimm das wird.
Ich hab mir am anfang übrigens auf alles mögliche gebissen Zunge Backe Lippe, weil es noch so ungewohnt war aber nach ein paar stunden gings mit dem Reden und mittlerweile beisse ich auch nirgends mehr hin wo ich nicht hin beissen will.



Da möchte ich doch nicht zurückstehen und schließe mich gerne an:

"Herzlichen Glückwunsch" liebe dodo,

ich kann deine Freude nachempfinden, wie sicher so viele hier und wenn das Labor sich beeilt, bin ich die Dritte im Bunde, die es geschafft hat:-)

Alles Liebe und Gute dir
Brigitte

P.S. Und berichte mal, was der Doc dir über die richtige Pflege erzählt, würde mich mal interessieren.



Nachtrag:

Das mit den Anfangsschwierigkeiten beim Herausnehmen scheint wohl ganz ok zu sein.
Mein Implantologe hat mich auch schon drauf hingewiesen und den Termin so gelegt, dass
er auch am nächsten Tag erreichbar ist.
Wird wohl auch nötig sein, lächel...
aber Übung macht den Meister.