Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Bei herausnehmbarem ZE bleiben oder Implantate

HpbgER
Mitglied seit 21. 06. 2020
2 Beiträge

Mir fehlen aktuell 5 UK-Zähne (beidseitig freiend 45-47 und 36/37). Hintergrund ist eine mangelhafte Brücke und Überbelastungen, sowie erfolglose Wurzelbehandlungen. Im OK wurde auf Grund der vermutlichen Unverträglichkeit von Wurzelbehandlungen und vermutlicher Unverträglichkeit einer Kompositfüllung kürzlich Zahn 26 extrahiert, der schmerzte. Ich bin Knirscher.
Aktuell sind die fehlenden UK-Zähne mit einer Geschiebeprothese mit Doppelkrone auf 34/35 und Einfachkrone auf 44 versorgt.
Leider ist die Prothese insgesamt trotz mehrfacher Unterfütterungen etwas wackelig, insbesondere auf der Seite der Einfachkrone.
Nun stellt sich die Frage, wie ich die Situation (unter Berücksichtigung der Unverträglichkeiten und Probleme) verbessern kann ?
Alternative 1 wären 5 Implantate (4UK, 1OK) oder als Alteenative 2 fällt mir eine Änderung im UK auf Teleskopprothese ein.
Bei Implantaten sehe ich auf Grund der Anzahl und Vorgeschichte gewisse Risiken.

Besten Dank für Feedbacks



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4008 Beiträge

hallo,
bei freiendsituationen bin ich ein grosser fan von implantaten. durch den zugewinn der pfeiler gibt es eine bessere kaufunktion und eine wesentliche entlastung der eigenen zähne in der frontregion mit besserer langzeitprognose.
gruß
b. zahedi



  • 1