Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Angst vor dem Termin

Carmen
Carmen

Ich habe vor eineinhalb Wochen 4 Frontzähne gezogen bekommen und am 17.8. hab ich Termin für zwei Implantate. Ich habe furchtbare Angst davor. Tut das weh beim einsetzen? Wie ist es mit den Schmerzen danach? Was kann ich tuen um Komplikationen vorzubeugen.
Würde mich freuen wenn mir jemand bisschen die Angst davor nehmen könnte



Nicole
Nicole

Hallo,
ganz klar dass man Angst hat,weiss man doch nicht so genau,was da auf einen zukommt....aber das ist schon machbar.EHRLICH.Beim Einsetzen ist der schlimmste Schmerz der von der Spritze.Ab dann ist alles prima betäubt und man spürt gar nichts.Nur die Geräusche sind etwas unangenehm.Vielleicht können sie ja Musik während der Op hören?Ich persönlich nehme mir immer einen Tennisball mit zu OPs.Wenn ich den fest zusammendrücke hilft mir das gegen die Nervosität.Für die Zeit danach würde ich vorsichtshalber SChmerztabletten nehmen und zwar bereits bevor es wehtut.Auch Kühlakkus haben sich bewährt.Das beste um Komplikationen zu vermeiden ist wahrscheinlich sich ein wenig Ruhe nach der OP zu gönnen und auf Mundhygiene zu achten.Wegen der Tabletten evtl. viel Trinken.Ich wünsche Ihnen teu,teu,teu für die OP.Schlimmer als das Zähneziehen wird es aber glaube ich nicht.



heike
heike

Hallo Carmen
Das kann ich nur bestätigen. Das mit den Spritzen war unangenehm, aber ich weiß ja, wofür es gut war. Schmerzen hatte ich persönlich keine. Habe mehrere Implantate bekommen. War nur geschwollen. Und das über 3 Tage. Aber mit Kühlen tust Du schon das Richtige.
Zähne ziehen finde ich persönlich schlimmer. Oder eine Wurzelbehandlung. Puh, nur dauerte es bei mir länger, weil mehrere Implantate gesetzt worden sind.
Heute bin ich froh, es gemacht zu haben.
Alles Gute
Gruß
H.



Christiane
Christiane

Hallo Carmen,
ich möchte Ihnen ein wenig die Angst vor den Spritzen nehmen. Die verursachen gar keine Schmerzen - wenn der ZA das wirklich kann. Ich merke von einer Spritze nicht einmal den Einstich. Also Kopf hoch ... es läuft sicher prima.
MFG / Christiane



Annemarie
Annemarie

Glaube kaum, dass Sie der grössere Angsthase sind als ich. Bei mir musste im Unterkiefer ein Implantat gesetzt werden - dort ist ja noch die Gefahr, den Nerv zu treffen, was im Oberkiefer nicht der Fall ist. Aber alles verlief einwandfrei. Nur halten Sie sich an die Weisungen des Zahnarztes, z.B. 2-3 Tage nur ausruhen, mehr sitzend als liegend schlafen, etc. die erforderlichen Tabletten zwecks Abschwellung etc nehmen und Sie werden sehen, alles wird gut gehen. Nicht einmal verspürte ich einen Schmerz nachher, während der Behandlung sowieso nicht. Ich war überrascht wie schnell alles verlief. Mit der Angst verliert man so viele unnütze Energie. Viel Glück!



andrea
andrea

Hallo Carmen,

ich habe heute morgen 3 Implantate in den Oberkiefer gesetzt bekommen. Siehst du und ich kann (1 Stunde) später schon wieder am PC sitzen und darüber nachdenken.... Und glaube mir, ich hatte eine Riesenangst vorher!!!

Ich glaube mein Arzt ist Perfektionist. Rats fatz, zwischendurch ein bisserl Knochenmehl entnommen und aufgebaut. Ich glaube die Sitzung dauerte noch nicht mal 1 komplette Stunde. Muss aber auch dazu sagen, ich habe bewusst versucht, total zu entspannen oder besser sogar fast einzuschlafen, was mir laut Arzt und Helferinnen wohl auch gelungen ist.

Jetzt habe ich natürlich einen dumpfen Schmerz in der Backe. Versuche es derzeit nur mit Arnica zu bekämpfen. Aber ich glaube, es wird nicht viel mehr (oder besser, ich hoffe...)

GUT KÜHLEN....

Auch du schaffst es ganz bestimmt !!!

Nur Mut!!!! Ich drücke die Daumen



Carmen
Carmen

Ich danke dir für die Nachricht. Hab nun schon einige Beiträge bekommen und muß sagen, ich hab schon nicht mehr so ne Angst. Was mich jetzt noch interresieren würde. Ist da nun wieder ein Provosorium drauf oder ist das jetzt offen? Ich bekomme meine auch im Oberkiefer aber vorne und hab jetzt bissi Angst das ich danach nichts mehr drauf bekomme bis die eigentliche Brücke drauf kommt. Wie lange mußt du nun warten bis auf die Implantate die Zähne drauf kommen?
Wünsche dir weiterhin gutes Gelingen und das die Schmerzen in dem Maß bleiben...
Liebe Grüße Carmen



andrea
andrea

Hallo Carmen,

schau mal unter Behandlungsablauf!!!!

bei mir sind die Zähne im Seitenbereich. Ich kann derzeit nur "gequält" lachen. Das angefertigte Provisiorium habe ich leider nur bezahlt - aber nicht getragen. Weil es mit Klammern ist und einem künstlichen Gaumen. Sorry, aber da hebt es sich bei mir.

Ich habe mal gelesen, das Provisiorium sollte 2 - 3 Tage ausbleiben - aber ich weiß es wirklich nicht genau. Am besten gleich mal beim Zahnarzt anrufen und nachfragen - das hilft - man macht sich so oft Gedanken, die einem eigentlich nur das Leben schwer machen....

Ach ja, meine Schmerzen sind noch nicht schlimmer geworden!!!!

Also noch mal Kopf hoch!!!!!!!



andrea
andrea

Ach ja, übrigens ich brauche bis jetzt keine Schmerztabletten.



Detlef
Detlef

Hi Carmen,
das nervigste an dem ganzen Eingriff ist wirklich den Mund so lange offen zu halten. Das Nähen ist bezogen auf die Gesamtdauer auch ziemlich langwierig. Schmerzen hatte ich überhaupt keine. Noch nicht mal danach (nur leichte Schmerzmittel). 2 Tage gut kühlen hat bei mir ausgereicht.
Ich würde es immer wieder tun.

Alles wird gut
Detlef