Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

am 2.03. 8 Implantate im OK !!!

laila1984
Mitglied seit 17. 11. 2008
40 Beiträge

oh gott, morgen ist es soweit...
Vor 2 wochen wurden 4 Stück im UK reingemacht und morgen 8 oben, hab echt angst da ich ja weiß wie schlimm das für mich war und jetzt doppelt so viele
Naja da muss ich durch aber ich hoffe das ich nicht allzu sehr geschwollen bin.
Im UK hatte ich nur ein blaues Kinn.
Liebe Grüße
Patricia-Laila



Bianca11
Mitglied seit 22. 01. 2009
19 Beiträge

Hallo,

ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut geht. Gibt es eine Narkose?
Bei 8 Implis kommt dann eine Vollprothese drauf?

Du schaft`s es, denn Du willst es ja.

Alles, alles Gute
Inge



Annette
Mitglied seit 08. 01. 2009
124 Beiträge

alles gute patricia-laila ..
(übrigens ein wunderschöner name :-))))

allein die tatsache, dass du dich 14 tage später solch einer op unterziehst, beweist, dass du eine sehr tapferes mädchen bist !!!
ich drück dir die daumen !!!

annette



laila1984
Mitglied seit 17. 11. 2008
40 Beiträge

vielen Dank ist lieb von euch
bin jetzt aber total verzweifelt könnte nur heulen
Mir wurden oben nur 4 gesetzt weil die keine Betäubung mehr geben konnten ich bin fast ohnmächtig geworden vor schmerzen
jetzt sind erstmal nur 4 oben und das muss 6 mon einheilen und dann kann erst die andere Seite gemacht werden, ich muss jetzt noch 1 jahr geduld haben aber bin echt verzweifelt, ich dachte ich wäre spätestens im September fertig weil ich da auch eine Ausbildung anfangen wollte, jetzt kann ich alles vergessen



Annette
Mitglied seit 08. 01. 2009
124 Beiträge

ach mensch laila, das tut mir sehr leid !
aber "alles vergessen" ist quatsch - du bekommst ein schönes provisorium und du wirst sehen, wie schnell ein jahr vergeht.
du hast jetzt schon so viel geschafft - da wirst das mit der ausbildung bestimmt trotzdem hinkriegen.
ich drück dir jedenfalls alle daumen !!

lg annette



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hallo Laila,

och Mensch, dass ist echt hart :-(
Aber auch das wirst du schaffen, wirst schon sehen. Wieso konnten die denn keine weitere Betäubung mehr geben? Ich hab bei mir Spritzen ohne Ende bekommen, in jeder Kieferseite 8 Stück und es wurde auch nachgespritzt, sobald ich etwas gespührt hatte... ging das bei dir alles nicht?



laila1984
Mitglied seit 17. 11. 2008
40 Beiträge

HI,
nein leider ging das nicht, die habens chon so viel nachgespritzt und dann durften die nicht mehr.
Ich habe einen blöden Stoffwechsel und da baut sich auch alles schnell ab.
Hab jetzt nur angst weil ja im halben jahr erst die letzten 4 Implantiert werden das denn der Knochen weg ist und ich mach nicht nochmal eine dritte Sinuslift OP



Heddi
Mitglied seit 04. 11. 2008
47 Beiträge

Hallo Laila,
lass Dich drücken. Und Respekt. Was Du schaffst - alle Achtung!
Warum meinst Du, wird es nichts mit Deiner Ausbildung? Und was sagen denn die Ärzte zum Thema Knochenabbau?
Nicht aufgeben!
Lg Heddi



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Hallo Laila..

Menno, das ist ja echt blöd..
Aber das schaffst du auch noch - bestimmt..

Wegen dem Knochen mach dir mal nicht so den Kopf verrückt..ich glaube sooo schnell geht das nicht.

Ich hab z.B. im Unterkiefer vor 4 Jahren einen Zahn gezogen bekommen..der wurde jetzt - ohne Knochenaufbau - mit implantiert.
War eine spontane Entscheidung und auf Nachfrage, wie denn der Knochen beschaffen sei, hiess es :gut.
Also mitmachen bitte...

Und das waren über 4 Jahre!

Aha..das liegt also am Stoffwechsel, wenn es sich so schnell abbaut?
Ich hatte das Problem ja auch.. ich hab während der Aktion die Einstiche und dann das Nähen schon wieder voll gespürt und hab noch in der Praxis ein Schmerzmittel bekommen.
Allerdings ist mein Stoffwechsel sonst eher zum Weglaufen..*seufz*

Hee, das mit der Ausbildung wird doch trotzdem klappen, oder?
Aich da kann man sich krank schrieben lassen oder hat Urlaub.. ;-)

Ich drück dir auf jeden Fall alle Daumen...und sowieso Hut ab vor dem was du da so mitmachst! *schluck*



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4035 Beiträge

Wenn nur die Anästhesie der Grund war, nicht implantieren zu können, warum holt man das denn nicht in den nächsten Tagen nach?