Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

6 Implantate im Oberkiefer

walleria
Mitglied seit 25. 05. 2011
5 Beiträge

geschafft - jetzt sind sie drin......
erst wurden 5 zähne gezogen...auf jeder seite ein sinuslift gemacht und dann ebenfalls auf jeder seite 3 implantate mit provisorium eingesetzt------------das ganze war in nicht mal 3 stunden vorbei..........
und bis auf ein paar schwellungen und bissl hitzegefühl im gesicht gehts mir ganz gut - hoffentlich bleibt es so...:-)
viele grüße an alle die es noch vor sich haben - ist halb so schlimm.....



Petra
Petra

Danke für diesen Beitrag,ich habe in 2 Wochen was ähnliches vor mir
7 Zähne raus im OK und 4 Implantate rein,OK dann mit Provisorium komplett versorgt .....ui und ehrlich habe die Hosen gestrichen voll
aber leider nicht zu ändern da Pardontalerkrankung schon lange

Geht es dir immer noch gut??Wie kommst du zurecht mit Essen,Reden??

Danke und weiterhin Viel Erfolg zum Erhalt

L.G. Petra



Petra
Petra

Danke für diesen Beitrag,ich habe in 2 Wochen was ähnliches vor mir
7 Zähne raus im OK und 4 Implantate rein,OK dann mit Provisorium komplett versorgt .....ui und ehrlich habe die Hosen gestrichen voll
aber leider nicht zu ändern da Pardontalerkrankung schon lange

Geht es dir immer noch gut??Wie kommst du zurecht mit Essen,Reden??

Danke und weiterhin Viel Erfolg zum Erhalt

L.G. Petra



smile007
Mitglied seit 20. 07. 2009
13 Beiträge

Liebe Petra!

Alles halb so schlimm, habe im Juli 7 Zähne gezogen und gleichzeitig im
Ober- und Unterkiefer jeweils 4 Implantate gesetzt bekommen.
Nach drei Tagen habe ich Provisorium bekommen und das Ärgste war überstanden.

Schau in die Zukunft und freue Dich auf schöne Zähne, dann ist alles leichter zu ertragen, denn Du hast ein Ziel vor Augen.

Bei mir geht es jetzt in die letzte Runde, bekomme diese Woche die Zähne im Ober- und Unterkiefer, wird wieder eine Riesenumstellung mit Essen und Sprechen, aber nach der ersten Probe sollte auch dies gelingen.

Also nur Mut, Augen zu und durch!

Gutes Gelingen!



smile007
Mitglied seit 20. 07. 2009
13 Beiträge

Liebe Petra!

Ich habe die im Ober- und Unterkiefer steggetragenen Prothesen erhalten und bin überglücklich. Gerade meine seit Kindheitstagen nicht versorgte Fehlbissstellung wurde soweit möglich korrigiert und ich habe das erste Mal in meinem Leben das Feeling, wunder-schöne Zähne und einen superguten Biss - im Rahmen des Möglichen - zu haben.

Ich habe ganz intensiv mit dem Implantologen, mit der ästhetischen Zahnärtzin und dem wunderbaren Zahntechniker zusammengearbeitet und gemeinsam haben wir in vielen Gesprächen und Proben eine für meine schwierige Situation wunderbare und wunderschöne Lösung herausgearbeitet.

Meine zwischendurch immer wieder aufgetretenen Zweifel, ob die Endlösung auch meinen Wünschen entsprechen wird - wurden durch Gespräche und ausführliche Informationen widerlegt.

Ich kann jedem nur empfehlen, sich die richtigen Fachleute zu suchen und sich entsprechend zu informieren, der Aufwand lohnt sich und ich bin das erste Mal -obwohl ich schon viele Stationen mit Brücken und Kronen hinter mir habe, glücklich über wunderschöne Zähne und ein gutes Gesichtsumfeld.

Das Sprechen habe ich die ersten zwei Tage geübt, dann ging alles bereits automatisch.

Also auch Dir viel Glück und mit Mut und Zuversicht an Dein Projekt - ich halte Dir die Daumen, dass alles gut geht!

ELFI



Anita
Anita

Hallo bin ja gespannt habe am Montag 21. Nov das selbe vor hoffe nur dass es keine probleme gibt dass der knochen auch mit macht ufffff schon ein wenig bammel habe :-)



Caesar
Caesar

Hallo Elfi!
Vielleicht kannst Du mir schreiben was zum Beispiel die Implantate und Prothetik im Oberkiefer gekostet haben.Ich nehme an ,dass 4 Implantate gesetzt wurden. Wurde auch ein Steg mit Locatoren verwendet?

Danke u.l.Gr.
Caesar



Caesar
Caesar

Hallo Elfi!
Vielleicht kannst Du mir schreiben was zum Beispiel die Implantate und Prothetik im Oberkiefer gekostet haben.Ich nehme an ,dass 4 Implantate gesetzt wurden. Wurde auch ein Steg mit Locatoren verwendet?

Danke u.l.Gr.
Caesar



smile007
Mitglied seit 20. 07. 2009
13 Beiträge

Hallo Caesar!

Für die 4 Implantate samt Goldsteg und Komplettversorgung musst Du mit ca. Euro 8.000,00 rechnen, hier ist aber der Beitrag, welcher die Kasse leistet, schon abgezogen. Unabhängig davon kannst Du dies auch als Sonderausgaben im Jahresausgleich geltend machen, dann bekommst Du auch hievon noch einen Teil zurück. Dies gilt für Österreich und ist der KRK-Anteil je nach Kasse auch verschieden, daher ist eine generelle Antwort nicht möglich, weil auch jeder Mensch verchiedene Bedürfnisse hat. Ich habe zum Beispiel den Mercedes unter den Kunststoffzähnen, das heißt die teuerste Variante von Zähnen genommen, dies hat sich auch bezahlt gemacht, denn ich bin überglücklich über die
schöne und natürliche Ästetik. Hier ist aber sowohl der Zahntechniker, als auch der Zahnarzt gefragt, denn diese Zähne müssen auch zu Deinem Wesen und Deinem Aussehen passen, dies ist eine sehr heikle Angelegenheit und hier trennt sich die Spreu vom Weizen, denn hier kommt die Erfahrung und gute Beratung zum Tragen.

Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig Informationen liefern konnte und sende Dir liebe Grüße!

Elfi



Manfred51
Manfred51

Hallo Elfi!
Danke für deine Ausführungen.
Interessieren würde mich noch:
wo hast du die Bahandlung durchführen lassen (Name/Adresse des Arztes)?
ich bin bei der WGKK, gibts da einen Zuschuss?

Liebe Grüße
Manfred