Wissenschaftliche Kurzinformationen aus der Implantologie

Plaque-Akkumulation auf All-on-4®-Zahnersatz im Oberkiefer


Abi Nader S, Eimar H, Momani M, K Shang , Daniel NG , Tamimi F.
Clin Implant Dent Relat Res . 27. Januar 2014 . doi: 10.1111/cid.12199 . [ Epub ahead of print]

Hintergrund:
Festsitzender Zahnersatz auf vier Implantaten nach der All-on-4®-Methode ist eine mittlerweile anerkannte Versorgungsform für den zahnlosen Patienten. Die adäquate Pflege einer solchen festsitzenden, implantatgetragenen Konstruktion stellt allerdings eine Herausforderung dar.

Ziel:
Das Ziel dieser klinischen Studie war, das Muster der Plaque-Verteilung auf den Oberflächen der Verbindungsstellen von festsitzenden All-on-4®-Brücken im Oberkiefer herauszufinden, um Erkenntnisse für die Verbesserung der Pflege bei diesen Versorgungen zu erhalten.

Material und Methoden:
Zwanzig festsitzende All-on-4®-Oberkieferbrücken wurden 6 Monate nach Eingliederung mit Methylenblau angefärbt, um Plaque an den Passungsflächen des Zahnersatzez sichtbar zu machen. Digitale Fotografien der Übergänge wurden angefertigt und ausgewertet. Die Verteilung der angesammelten Plaque wurde einer statistischen Analyse unterzogen.

Ergebnisse:
Der durchschnittliche Fläche, die mit Plaque überzogen war, lag bei 28 ± 8% der gesamten Passungsflächen der angefärbten Brücken. Im Gaumenbereich lag die Plaquebesiedlung an den Pfeilerstellen um das dreifache höher (52,5 ± 7,33 %) als an den lippen-/wangenseitigen Abschnittten (17,3 ± 7,33%, p < .05). Die interimplantären proximalen Bereiche der Verbindungsstellen waren besonders stark mit Plaque verunreinigt, wenn der Abstand zwischen den Implantaten kurz war (r = -0,326 , p = 0,014 ).

Fazit:
Diese Ergebnisse legen nahe, dass die Pflege festsitzender All-on-4®-Oberkieferbrücken durch die möglichst Grosse Abstände zwischen den eingesetzten Implantate im Kiefer, die Minimierung der palatinalen Brückenmodellation und eine genaue Mundhygieneinstruktion der Patienten zur gezielten, optimierten Pflege der Gaumenabschnitte.

Letzte Aktualisierung am Sonntag, 02. Februar 2014