Aktuelle Kosten einer Teleskopprothese

Kostenrrechner für den Preisvergleich Kasse und privat.

Teleskopkronen sind präzise ineinander laufende Doppelkronen, was nur durch hohen zahntechnischen Aufwand erreicht wird. Auch die Honorierung des Zahnarztes fällt üppig aus, insbesondere wenn sie privat abgerechnet werden, was sehr häufig der Fall ist. Die Kassenabrechnung gilt nämlich nur unter bestimmten Umständen. Eine Teleskopprothese ist damit der teuerste Zahnersatz. Wenn die Materialien hochwertig gewählt werden (Goldgerüste oder Zirkon) sind 800€ und mehr pro Doppelkrone schnell erreicht.

Doppelkronen-Prothese: Luxus mit vielen Vorteilen

Preise für eine Teleskopprothese als Kassenleistung

Sparen kann man, wenn die Teleskoparbeit vollständig den Kassenrichtlinien entspricht: 2 Teleskope bei bestimmten Zahnlücken, nur lippenseitige, zahnfarbene Verblendung. Die exakten Voraussetzungen finden Sie weiter unten. Dann muss der Zahnarzt für das geringere Honorar der Kassenleistung arbeiten. Mit Hilfe von preiswertem Auslandszahnersatz kann dann eine teleskopierende Prothese auch weniger als 1000€ kosten.
Die folgenden Rechenbeispiele sind für Doppelkronenprothesen, im Sichtbereich jeweils (nur) zur Lippe hin mit Kunststoff verblendet (Regelleistung).

Preistabelle Kassen-Teleskope
In Deutschland gefertigt mit teuren Materialien (Gold, Zirkon) oder als Importarbeit, mit stahlbasierten Teleskopen
Leistung Gold/D. Stahl/Import
Je Teleskopkrone 550-700€ 350-400€
Prothesenanteil 500-650€ 200-350€
Gesamt auf 2 TK ca. 2000€ 900-1100€
Auf 3 TK (Restbezahnung) ca. 2600€ 1500€
Abzüglich Festzuschüsse je Teleskopkrone (ca. 253-329€ je nach Bonus), für die fehlenden Zähne (360-468€), Verblendung (41-54€)

Preise für private Doppekronen

Sobald eine Teleskopkrone die Kassenregeln verlässt (u.a. mehr als 2 Teleskope, auf Backen- oder Frontzähnen, vollständig zahnfarben ummantelt) wird sie zur Privatleistung, was deutlich teurer ist. Mehr als 2 Doppelkronen machen aber oftmals Sinn, um die Last der Prothese auf mehr Pfeiler zu verteilen. Die Prothese hält damit länger. Bei Patienten mit Parodontose kann eine Teleskopprothese als abnehmbare Brücke mit vielen Pfeilern gestaltet werden, um fehlende Zähne zu ersetzen.

Preistabelle Teleskopkronen privat
Meisterlabor Deutschland, hochwertige Materialien
Leistung Preis
Je Teleskopkrone 700-900€
Prothesenanteil 600-850€
Gesamt auf auf 4 TK 3800-4500€
Auf 6 TK 5000-7000€
Abzüglich Festzuschüsse je Teleskopkrone (ca. 253-329€ je nach Bonus), für die fehlenden Zähne (360-468€), Verblendung (41-54€).

Kassenzuschuss auch für private Teleskopkronen?

Wenn mehr Teleskope gefertigt werden, oder die gewählten Zähne nicht für den Teleskopkronen-Zuschuss (4.6 s.u.) geeignet sind, kann bei überkronungsbedürftigen Zähnen zumindest der Festzuschuss für eine Krone in Ansatz gebracht werden. Die teurere (Teleskop-)Krone ist ja auch eine Krone. Hier sollte Ihr Zahnarzt auch versuchen, den bestmöglichen Zuschuss in Ihrem Sinne zu beantragen.

  • Es gibt den höheren Festzuschuss für 2 Teleskopkronen, wenn alle Backenzähne fehlen, für 3 Teleskope, wenn nur noch 3 Zähne vorhanden sind
  • Bei überkronungsbedürftigen Zähnen, gibt es den Festzuschuss für eine Krone, der auch für eine Teleskopkrone in Ansatz gebracht werden kann
  • Bei herausnehmbarem Zahnersatz gibt es einen Zuschuss für den Prothesenanteil.

In jedem Fall muss vor der Behandlung der Heil- und Kostenplan (HKP) von Ihrer Krankenkasse genehmigt worden sein!

Wann wird eine Teleskopkrone über die Kasse abgerechnet

Festzuschuss- Richtlinien für Kassenteleskope bei Lücken

Die Krankenkassen-Richtlinien, unter welchen Umständen es den Festzuschuss für eine Teleskopprothese gibt, sind kompliziert:

  1. beidseitig bis zu den Eckzähnen oder bis zum 1. kleinen Backenzahn verkürzte Zahnreihe,
  2. einseitig bis zum Eckzahn oder bis zum 1. kleinen Backenzahn verkürzte Zahnreihe und eine Zahnlücke von mindestens 2 Zähnen auf der Gegenseite hinter dem Eckzahn oder dem ersten kleinen Backenzahn,
  3. beidseitig im Seitenzahngebiet bis zum Eckzahn oder bis zum ersten Prämolaren unterbrochene Zahnreihe mit
    jeweils mindestens zwei nebeneinander fehlenden Zähnen

...mit der Notwendigkeit einer zahngetragenen Abstützung, wenn die Regelversorgung eine Kombinationsversorgung vorsieht, auch bei einer Lücke im Frontzahnbereich, je Eckzahn oder erstem Prämolar (1. kleiner Backenzahn). Den Zuschuss gibt es max. für 2 Zähne je Kiefer.

Bei einer Prothese auf 2 Teleskopen würde 2x der Zuschuss 3.2 (Teleskopkronen), einmal der Zuschuss 3.1 (Prothese) und 2 x 4.7 (Verblendung, lippenseitig) erfolgen. Festzuschuss zusammen: 951,82-1237,38 €, je nach Bonus. Härtefall: 1903,64 €

Richtlinien für die Regelleistung Teleskopkrone (Kassenteleskope)

Eine Teleskopprothese kann als reine Kassenleistung nur das geringere zahnärztliche Honorar bedingen, wenn sie vollständig den oben genannten Festzuschussrichtlinien entspricht.

Dazu gibt es noch die Auflage, dass es sich um metallische Innenteleskope handeln muss. Auch bei der Verblendung (zahnfarbener Überzug aus Keramik oder Kuntsstoff) gibt es Einschränkungen: für ein Kassenteleskop im Frontzahnbereich darf die Verblendung nur lippenseitig liegen. Im Seitenzahnbereich darf gar keine Verblendung vorliegen. D.h. sobald eine Doppelkrone voll verblendet wird, ist es eine Privatleistung.

Festzuschuss- Richtlinien für Kassenteleskope bei 1-3 Restzähnen

Bei noch 3 oder weniger vorhandenen Zähnen wird eine Teleskopprothese grundsätzlich bezuschusst. Es gibt dabei gering Unterschiede zwischen Ober und Unterkiefer.

Bei einer Prothese auf den letzten 3 Zähnen würde 3x der Zuschuss 4.6 (Teleskopkronen), einmal der Zuschuss 4.1/4.3 (OK- oder UK-Prothese) und 3 x 4.7 (Verblendung, lippenseitig) erfolgen. Gegebenenfalls 4.5 Metallbasis.
Festzuschuss zusammen: OK: 1368-1778 €, UK: 1380-1794 € je nach Bonus. Härtefall: OK: 2736 € UK: 2761 €

 

 

Heil- und Kostenplan für 2 "Kassen"-Teleskopkronen mit Prothese

Anzeige

Literatur

Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) 2012 
Kassenzahnärztliche Gebührenordnung (BEMA)
Aktuelle Richtlinien Festzuschüsse KZBV
Preislisten verschiedener Dentallabore: Bartels u. Ursprung, Dentallabor Kappert in Essen, WeJo Düsseldorf, Zahnersatz Müller (Import) Ratingen
Abrechnungsinformationen der Fa. DAISY

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 17. Mai 2018