Wissenschaftliche Kurzinformationen (Abstracts) zur implantologischen Therapie: Sofortimplantation/

Prothetische Voraussetzungen für eine Sofortbelastung von Implantaten: Ein Review


Ghoul WE, Chidiac JJ. 
J Prosthodont. 2012 Feb;21(2):141-54. 

Anhand einer Literaturrecherche konnten 156 Veröffentlichungen zur vorliegenden Fragestellung identifiziert werden. Die Sofortbelastung von Implantaten scheint eine sichere Versorgungsart darzustellen, sofern Implantate mittels metallischer Stege und einer Interimsprothese aus Kunststoff miteinander verblockt werden, bis eine Osseointegration eingetreten ist. Die Prothesen sollten mit den Implantaten verschraubt werden.

Der Einsatz von CAD/CAM-Systemen kann die Platzierung der Implantate verbessern und zur Risikoreduktion beitragen. Hinsichtlich der Okklusion bestehen unterschiedliche Ansichten, es besteht jedoch allgemeiner Konsens darüber, dass nur zentrische Kontakte vorliegen sollten. 

Letzte Aktualisierung am Sonntag, 05. Februar 2012