Wissenschaftliche Kurzinformationen (Abstracts) zur implantologischen Behandlung:

Kurze Implantate: Sind sie eine gangbare Therapieoption in der dentalen Implantologie?


Schwartz SR.
Short implants: are they a viable option in implant dentistry?
Dent Clin North Am. 2015 Apr;59(2):317-28.

Kurze Implantate (< 10,0 mm) können im atrophierten Kiefer eingesetzt werden, auch in den Fällen, wenn dadurch ein großes Kronen-Implantat-Längenverhältnis entsteht. Kurze Implantate sind dazu geeignet, sowohl als Einzelzahnersatz, als auch zum Ersatz mehrere Zähne, bzw. zur prothetischen Versorgung zahnloser Patienten eingesetzt zu werden.

Durch den Einsatz kurzer Implantate werden umfangreiche Augmentationsmaßnahmen im Knochen vermieden, was für viele Patienten in finanzieller und in medizinischer Hinsicht die Entscheidung für diese Therapieoption erleichert.

Letzte Aktualisierung am Mittwoch, 01. April 2015