Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Zahnimplantat - Essen & Co. während der Einheilphase

Christian O.
Christian O.

Hallo zusammen,

nächste Woche ist es (bzw. soll es) soweit sein, das mein erstes Implantat gesetzt wird.

Gleich zu meiner Frage:
Ab wann nach der OP kann man üblicherweise wieder normal essen, Kaffee trinken und mal ein Bierchen zischen?

Warum bin ich grad so verunsichert - mein ZA hat mir etwas "Lesestoff" von dem Hersteller der Implantate mitgegeben, wo auch der Ablauf beschrieben ist. Dort steht, das die Heilungszeit 2-9 Monate dauert und in der Zeit nur weiche Nahrung, kein Koffein und kein Alkohol konsumiert werden sollte...

Ist das deren Ernst? Mit meiner Zahnlücke kann ich aktuell praktisch alles essen - ich kaue halt um die selbige herum, aber sonst gibt's da keine Probleme...

Danke und liebe Grüße
Christian

PS.: Rauchen habe ich nicht weiter erwähnt, weil ich Nichtraucher bin ;-)



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4012 Beiträge

hallo,
natürlich sollte man sich "vernünftig" nach einem operativen eingriff verhalten, allerdings klingen die informationen des herstellers nach letztem jahrhundert. mit modernen implantatoberflächen geht man z.b. von einer einheilzeit im normalfall von vielleicht 6 wochen aus. es gibt keine wissenschaftliche studie, die das trinken eines bieres mit einem implantatverlust in verbindnung hätte bringen können. das gilt imho auch für kaffee.
gruß
b. zahedi



  • 1