Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Wie lange hattet ihr Schmerzen nach Krone?

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Wie lange hattet ihr Schmerzen nach Krone?

Raccoonica
Mitglied seit 27. 10. 2023
7 Beiträge

Hey miteinander! Ich habe jetzt so, so lange gesucht, aber nichts passt so richtig zu meinem Problem.

Ich habe vor 6 Wochen die Krone aufs Implantat Zahn Nr. 25 gesetzt bekommen. Zuvor war alles gut und auf dem Röntgenbild sieht man viel stützenden Knochen. Da der Zahn daneben noch eine Füllung bekam und einen frei liegenden Zahnhals hatte, habe ich nicht gleich normal gekaut, war super empfindlich am Zahn neben dem Implantat.

Vor zwei Wochen war ich nochmal beim Zahnarzt wegen der Empfindlichkeit und er meinte, ich soll unbedingt auf dem Implantat kauen. Seit ich das mache, habe ich jedoch starke, pausenlose Schmerzen im Oberkiefer. Ich war noch einmal beim Arzt, er hat noch etwas Material weg genommen, um die Belastung zu verringern. Aber das hat nichts verändert und ich soll halt Ibu nehmen. Aber die nehme ich jetzt schon 14 Tage, zwei Stück am Tag. Es wird einfach nicht besser. Vielleicht minimal, aber es ist sehr schwer ohne Ibu.

Die Schmerzen betreffen vor allem den gesamten Oberkiefer, aber sie strahlen auch in die Schläfe, das Ohr, den Unterkiefer und drumherum, das halbe Gesicht fast. Bzw. der Verlauf des Nervus trigeminus, natürlich.

Ich hatte Knochenaufbau, mehrere WSR zuvor und sehr viele Jahre Schmerzen. Vielleicht ist es auch ein Gedächtnisschmerz? Und wäre ohne die früheren Schmerzen halb so schlimm?

Mein Zahnarzt meint, das ist völlig normal. Aber ich bin unsicher, ich muss doch irgendwann aufhören mit den Ibus...

Habt ihr sowas erlebt? Geht es vorbei?

Der Knochen muss sich gewiss erst an die Belastung gewöhnen. Wie lange dauert das ungefähr? Sechs Wochen? Und wenn der Nerv gereizt ist? Das macht mir Angst... Ich hatte vor zwei Jahren einen getroffenen Nerv bei einer Impfung und der Arm schmerzte fast ein ganzes Jahr. Sowas ist aber eine andere Kategorie als Zahn- und Kopfschmerzen...

Danke für eure Erfahrungen :-).



Raccoonica
Mitglied seit 27. 10. 2023
7 Beiträge

Leute, es wird besser! Das ist doch verrückt... Seit zwei Wochen wollte ich hier ins Forum schreiben, hatte aber etwas Angst, dass ihr noch mehr Bedenken habt als ich. Die meisten schreiben, dass Implantate absolut schmerzfrei sein müssen. Deshalb habe ich die ganze Zeit Angst gehabt. Der Zahnarzt sagt, es sei völlig normal, hier schreiben die meisten, dass Schmerzen bedenklich sind. Und endlich traue ich mich, euch zu fragen und es wird plötzlich besser! Ich hab seit 24h keine Ibu mehr genommen. Heute morgen war es noch schmerzhaft. Aber trotzdem hab ich getoastetes Brot gegessen. Und es ist okay! Es zieht gerade nur noch leicht, aber es ist deutlich besser!

Ich wage vorsichtig zu hoffen, dass es so weiter geht, drückt mir die Daumen.

Hach, und vielleicht war es ja gut, wenn es hier auch mal einen Beitrag mit Happy End gibt, den jemand mit ähnlichen Symptomen findet.



  • 1