Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Wie findet man einen Osteomyelitis-Spezialisten, der auf Kasse behandelt?

Calini
Mitglied seit 07. 07. 2022
1 Beiträge

Hallo,
ich habe mich hier angemeldet, weil ich mich grade über Osteomyelitis informiere. Ich hoffe, das ist ok, wenn es nicht explizit um Implantate geht?

Ich suche für eine gute Bekannte Infos über Behandlungsmöglichkeiten. Ein Zahnarzt hatte bei ihr beim Röntgen ein Loch im Kieferknochen festgestellt und sie zu einem Kollegen weitergeschickt. Dieser Kollege behauptet aber, ohne eine DVT-Aufnahme (250€, keine Kassenleistung) könne er sie gar nicht behandeln. Das kommt mir komisch vor, und vor allem befürchte ich, daß das nicht bei einer Eigenleistung bleiben wird. Zudem hat die Frau nur eine kleine Rente und das täte ihr finanziell richtig weh.

Deswegen wollte ich mal Runde fragen, ob jemand Infos hat, welcher Arzt oder welche Klinik mit dem Thema viel Erfahrung hat und das auch auf Kasse behandelt. Ideal wäre in Ffm/Rhein-Main-Gebiet.

Ich weiß, dass es immer etwas heikel ist, Ärzte öffentlich zu nennen. Ihr könnt mir auch gern eine Nachricht schreiben, wenn ihr keine Namen im Forum nennen wollt (ich hab die private Nachrichtenfunktion noch nicht gefunden, vielleicht gibt's die auch nicht für Neue?).



Docwolff
Docwolff

Guten Tag,
jeder Kieferchirurg (MKG-Chirurg) mit Kassenzulassung kann/muss, eine Knochenerkrankung wie die Osteomyelitis über die gesetzliche Krankenkasse mit allen Massnahmen diagnostizieren und therapieren.
Mit freundlichen Grüßen
Wolff



  • 1