Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Wie empfindlich ist ein Implantat in der Einheilphase?

Dentafee
Mitglied seit 27. 11. 2018
2 Beiträge

Hallo, ich bin neu im Forum. Ich habe vor einigen Tagen mein erstes Implantat im Oberkiefer gesetzt bekommen (ohne Knochenaufbau). Nun bin ich total unsicher, wie empfindlich so ein Implantat in der Einheilphase ist. Ich mache mich ständig verrückt, wenn ich mal husten muss, ob das Implantat dadurch verrutschen könnte.

Heute Abend habe ich dann in Gedanken versehentlich auf der Implantatseite des Gebisses von einem Stück Toast abgebissen, sozusagen mit dem Nachbarzahn zum Implantat; zwar habe ich nichts gespürt, aber nun mache ich mir doch Gedanken, ob ich eventuell beim Abbeißen von dem Toast Druck auf das Implantat ausgeübt haben könnte und dieses verrutscht sein könnte.

Sind meine Ängste berechtigt oder sollte ich mich etwas mehr entspannen? Und: merkt man es eigentlich, wenn ein Implantat tatsächlich verrutscht?

Würde mich über Erfahrungen oder Expertenmeinungen freuen!

Danke! Liebe Grüße!



gwittstock
Mitglied seit 30. 06. 2014
99 Beiträge

Hallo,

die Festigkeit eines frisch eingesetzten Implantats wir als sogenannte Primärstabilität bezeichnet, also die Stabilität die durch direkten Kontakt zwischen Implantat und Knochen erreicht wird. Diese Primärstabilität hängt unter anderem auch davon ab, ob ein Knochenaufbau gemacht wurde oder nicht. Prinzipiel ist es jedoch immer so, dass diese so hoch ist, dass keine Bewegung des Implantats möglich ist.

Da bei Ihnen nun gar kein Knochenaufbau gemacht wurde, bedeutet dies, dass das Implantat vollumfänglich von Eigenknochen umgeben ist und damit schon eine sehr gute Primärstabilität haben sollte.

Insofern ist es für das Implantat kein Problem wenn Sie husten oder auch einmal auf der Seite unabsichtlich etwas kauen.

Viele Grüße,

Dr. Gero Wittstock



Dentafee
Mitglied seit 27. 11. 2018
2 Beiträge

Sehr geehrter Dr. Wittstock,
vielen herzlichen Dank für Ihre ausführliche Antwort und die beruhigende Begründung; das hat mir sehr geholfen!
Viele Grüße!



  • 1