Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Vollnarkose bei 3 Implantaten +Knochenaufbau?

Celia Mohn
Celia Mohn

Ich würde jedem, der sich mehr als zwei Implantate auf einmal setzen lässt, eine Narkose empfehlen. Ich habe mir vor 8 Jahren 8 Implantate auf einmal in den Oberkiefer einsetzen lassen, mit Knochenaufbau, ohne Narkose. Es war kaum zum Aushalten, das ständige Nachspritzen half wenig. Ich war danach eine Woche krank, vor allem war mein Kreislauf am Boden, Überkeit usw. Nie wieder ohne Narkose. Bin auch nicht richtig aufgeklärt worden, was das eigentlich für eine große Wunde ist, was passieren kann...



Dia
Dia
Mitglied seit 11. 03. 2015
2 Beiträge

@KARIN.....

so ungefähr wie bei Frau Celia Mohn war es auch bei mir .
Nähere Beschreibungen dazu spare ich mir und erspare sie den anderen ...ich freue mich auf "das Licht am Ende des Tunnels "....
LG



Andre
Mitglied seit 03. 04. 2014
25 Beiträge

Hi
Wenn schon Narkose, dann Dämmerschlaf.
Es ist völlig schmerzfrei und bei weitem für den Körper nicht so belastend wie eine Vollnarkose. Zudem ist die Vollnarkose auch noch teuer, wenn man selber zahlen muß.
Das erhöhte Risiko kommt noch dazu.



Armin
Armin

Hallo Gast,

mir wurde vor kurzem drei Implantate mit Knochenaufbau gestetzt.

Bei normaler Betbäung spürt man nicht´s



Andre
Mitglied seit 03. 04. 2014
25 Beiträge

Und wenn man nichts spüren möchte, dann bietet sich wunderbar der Dämmerschlaf an.....