Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Re:Krönchens OP Vorbereitungs-Fred Fortsetzung 2

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Re:Krönchens OP Vorbereitungs-Fred Fortsetzung 2

shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

*gacker*

Keeeesss.... KlaPPeremma... nich KlaMMeremma...
Das Dignen klappert - bei mir zumindest - fröhlich vor sich hin...

Haftcreme??
Nich wirklich oder??
Das funktioniert doch?

Wie machst\'n das nach dem Essen? Jedesmal neu festkleben??
Stell ich mir sehr nervig vor..

Marylandbrücke geht nich, weil dann wieder Belastung auf dem Zahn ist...ausserdem kennt das hier niemand! *brunmmel*
Da hatte ich nämlich ganz zu Anfang mal nachgefragt...kennt keiner...weder ZA noch labor...die guckten mich alle nur \'n bissi seltsam an... *mpf*

Aber ich hab vorhin was gefunden, was zumindest schonmal ohne Gaumenplatte wäre...
Warte, mal gucken, ob ichs wiederfinde...

ha..gefunden:

http://www.abload.de/image.php?img=modellguss_300wlyv.jpg

Rein theoretisch müsste doch sowas auch mit nur einem Zahn gehen, oder? *koppkratz*
Ich druck das aus und nehme es mit zum ZA...soller mal was zu sagen..

Wäre auf jeden Fall schonmal besser, als diese blöde Platte...



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hihihi *lach* und ich hab mich schon gewundert, warum das Wort bei mir so komisch geschrieben aussieht *rofl* aber so bin ich halt, immer bissi tollpatschig ohne es zu merken *grins*

Doch wirklich Haftcreme *grummel*. Dat Dingens liegt bei mir ja nur noch lose auf den Kieferkämmen drauf bzw. auf den Knöpfen der Implis. Eine leichte Berührung mit der Zunge und schwupps, muß ich aufpassen, es nicht mit zu verschlucken und gleichzeitig zu ersticken oder auszuspeihen. Dat nervt. Und essen wäre null ohne Haftcreme *würg*. Funktionieren tut es so.

Morgens Zähne putzen, Prothese schön trocknen, Haftcreme auftragen, in den Mund setzen... 5 Minuten nicht bewegen, also den Mund, weil wenn etwas an den Seiten rausquetsch... bähhh dann kannst es mit dem Fingernagel innen vonner Backe kratzen, das klebt wie sau. Und in den 5 oder 10 Minuten verhärtet es sich wohl oder mutiert zum Kaugummiverhalten.
Dann isses drin, ich zur Arbeit, kann vorsichtig meine 2 Scheiben Brot dort mampfen, dann Heim, schnell was kochen, essen und dann... mei... ab ins Bad, Prothese anheben... sie hält sich fest... ziehen... es ist wie Kaugummi der am Zahnfleisch und der Prothese klebt... also vorsichtig ziehen, weil meine Provisorien dürfen ja nicht mit raus... sind ja echte abgeschliffene empfindliche Zähne drunter, aber die Prothese liegt dort halt an... also das Zeugs zieht sich dann so 4-6 cm lang... dann läßt es los *flup*... mich schüttelts vor ekel, Mund bloß nicht zumachen, erst mal Spiegel gucken... Kreiiisch, das Zeug hält sich an den Giniva (oder wie hießen die noch) Formern fest... Klopapier *hecktisch* Kloooopapier abreiß und damit die Reste ausm Mund zieh... Würgereiz unterdrücken... menno Klopapier is runtergefallen... neues schnell *Panik*... puhh es ist draussen... Rest von der Prothese runter ziehen... weiterhin Würgereiz unterdrücken *würg*... Zähne putzen, Prothese putzen... alles wieder sauber... ab in Mund ... fertig und Ruhe bis zum nächsten Morgen. Danach mache ich keins mehr rein, es wird dann eben nix weiter mehr gegessen für den Nachmittag/Abend und Nachts schlafe ich eh. Irgendwie muß ich ja aber essen können, vor allem auf der Arbeit und ich mag auch nicht, das mir da beim reden die Zähne rausfallen *peinlich guck*.
Das Zeug was so gut klebt nennt sich Blend a dent super oder Ultra Haftcreme.

Also machtbar ist bestimmt einiges... hier hast auch mal so ein Marylandding. Der Schönheit wegen und damit sich der ZA sicher sein kann, das du damit nix abbeißt, kann er es ja auch nur an einen Seitenzahn befestigen... hier ein Bild zum angucken:

http://www.dentaltechnik-matzen.de/Bilder/Marylandbr%C3%BCcke%20001.jpg

Das würde mir persönlich am besten gefallen :-)



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

*gröhl* *bauch halt*

Sorry..*knirsch*
Liest sich spannend..*hüstel*
Also keine Haftcreme...DAS brauch ich nu nich auch noch...

ICH weiß, wie dieses Maryland-Dingen aussieht, würde mir auch am allerbesten gefallen...nur nützt das nix..es kennt ja keiner hier...
Ausserdem hab ich den Bolzen drauf...das dürfte damit also echt schwierig werden...
Und ist Belastung für den Bolzen, da weigert sich mein ZA sowieso..

Hmmm...mit \'nem anderen Einzel\'zahn\' ists aber auch nich besser... *grad so feststell*
Ohje..das wird bestimmt \'n ganz abstruses Teil...*grusel*

Oh man, ich ag ja: NIE WIEDER!

Wenn ich das von allen hier höre: Implantate?? hab ich auch...alles easy, war total toll!

Ach!? *fauch*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Waaaaahhh!!!

Klapperemma is nun durch!!!!
*FLUCH*

Und jetzt?? *panisch guck*

Ich kann nicht mal vernünftig reden...
Kein S, kein F.....argh...*umfall*

Ich hab mit meinem Piercing gespielt *schäm* und plötzlich machte es ganz leise *krrk* ....
Gefühlt... hm... alles noch wie vorher...
Allerdings war mir fast im selben Moment klar, daß da was nicht stimmen kann...

Rausgeholt und zwei der übrig gebliebenen, hauchdünnen Stäbe waren durch..*urgs*

Ha, frau is aber schlau..*g* ...dachte ich...
Von der Nagelmodellage das Gel genommen udn vorsichtig bepinselt...aushärten lassen...abwaschen wollen...*KRACKS*
Zwei Teile in der Hand!

Wäre also eh bei der nächsten Bewegung komplett durch gewesen..

Jetzt steh ich doch da glatt morgen auf der Matte...das geht ja mal gar nicht...

Ich hab kein Problem mit dem Mundschutz...aber reden muß ich schon vernünftig können...

Wundert mich ja fast schon, daß die überhaupt bis heute gehalten hat, so wie die verunstaltet wurde...

Argh...kann auch mal wieder was gut laufen??? *frustich*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Guten Morgen... *lispel*

*seufz*
Ich hab nun mit allem erdenklichen versucht Klapperemma zu kleben....keine Chance!

Sogar mit Isolierband hab ichs versucht... hält nicht... genausowenig wie andere Kleber...

Der Kleber hat nirgends Greifpunkte..waren ja nur drei hauchdünne Stege, die Emma noch zusammengehalten haben...
Einfach so reinklemmen geht auch nicht...ich bin echt ratlos...

Hoffentlich isses bald 8°°...*trommel*

Es ist zum Mäuse melken!

*verbuddel*

edith sacht, vllt. wäre JETZT Haftcreme doch nich so verkehrt...*schief grins*



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Huhu...keiner mehr da?? *umguck*

Ich hab nun vorn meine Krone drauf!!
Statt morgen eben nun schon heute...*freu*

Klapperemma is grad noch zur Renovierung, kann ich um 15°° Uhr abholen... (geht nur mit Gaumenplatte..*seufz*)

Die Krone fühlt sich seltsam an.
Groß und klobig!

Sie ist auch oben dran (am Hals quasi) bauchiger als mein Zahn...das möchte ich noch geändert haben...das gefällt mir gar nicht...

Geht aber erst, wenn der andere neu gemacht wird...und dazu muß der dann auch wieder raus!! *argh*

Werd ich aber machen, denn ich möchte es schon richtig haben und mich nicht mit einem Kompromiss abfinden müssen.

Die Farbe stimmt super überein, das sieht richtig klasse aus...man sieht halt nur oben dran, daß meiner abschrägt und der total bauchig ist...
Hm...

Und es pocht mal wieder...zur Abwechslung... ich hoffe, das gibt sich noch...

Aso, und den Bolzen musste er doch von dem jaulenden runternehmen, weil dort die Krone nicht dran vorbei passte. Ist jetzt doch wieder der Former drauf..
Ging allerdings erstaunlich gut.. *freu*

Und mein Zahnfleisch muß sich noch irgendwie anders formen...da ist einmal ein dicker Wulst und daneben, quasi zum anderen Zahn eine richtige Lücke...
K.A. ob und wie das funktioniert...

So, das waren meine Neuigkeiten zum Tage..*zwinker*
(und hoffentlich auch diesmal die einzigen...ich mutiere ja hier zum Alleinunterhalter.. *g*)



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Hujuhjuhijuhii,
also du hast mich tatsächlich ausgelacht in meiner Not? *rofl* Ich lach ne Runde mit :-) Ist ja schließlich nicht für die Ewigkeit, sonst könnte ich bestimmt nicht drüber lachen. Man war heut ein Streß auf der Arbeit... die wollen schon wieder Überstunden haben, aber ich mag
nicht :-(

Siehst du, würdest du Kopfstand machen und deine kaputte Emma reinlegen, wüßtest du, wie es mir mit meiner im Unterkiefer geht... ich sag nur mit Haftcreme hält alles loool. Ich glaub die nehme ich dann auch mal für andere Sachen her wenn ich am Basteln bin hihihi.
Hee vielleicht kannst damit auch nen einzelnen Zahn ankleben :-)

Hast dei Emma denn jetzt passend zurück? Und die haben an dem Jodelzahn herum gemacht und es ging???? Das hört sich aber gut an :-D
Und den großen müssen die nochmal machen, weil er zuviel gegessen hat und bauchig ist? Wie das wenn er schon drauf ist??? Hä wat? Wie jetzt?



shirin
Mitglied seit 16. 01. 2009
358 Beiträge

Huhu...

Oweia...ich habs grad fotografiert...man sieht es doch SEHR deutlich..*schnief*

Und zum zweiten ist Klapperemma äusserst übel geworden...
Die sitzt völlig hoch jetzt, ich beisse dauernd drauf....seeeehr unbequem...
Aber wirklich sehr...gibt sich das noch? Hab sie ja grad erst abgeholt...
Das gefällt mir überhaupt nicht...ich beisse mit einem Backenzahn von unten ständig auf den Metallbügel...das ist ja mal richtig übel...
(Die hat aber schon nachgeschliffen und gemacht und getan...war ja über \'ne Stunde da! *seufz*)

Guck mal:

http://www.abload.de/image.php?img=zhneksnj.jpg

Der etwas abgeschrägte Zahn (Pfeil) is \'meiner\'...der daneben dann logischerweise die Krone...
Sieht bös aus...
Das offene Zahnfleisch noch dazu...

Und natürlich sieht man obendrein noch die Kappe durch...toll...

Oh man... grad bin ich echt bös gefrustet...

Geht das Zahnfleisch noch in Position??

Nee, so geht das mal gar nicht...

Aber was tun??



kess.h
Mitglied seit 06. 12. 2008
386 Beiträge

Aua, das sieht fies aus... da tun mir die Zähne weh wenn ich das anschaue. Also das drauf beißen auf der Klammer gibt sich nicht, weil das Metall ist, da gibt höchstens dein Zahn irgendwann nach... die Lücke zwischen den Schneidezähnen auuuu tut das weh? Das wächst zwar wieder hin, aber dauert Monate... bei mir hat der doch auch ein Stück Zahnfleisch runterschnitten, als damals der Splitter rausgeschnitten worden ist... unten am überkronten Eckzahn guckte daraufhin 2mm der Zahnhals raus. Das ist aber schon paar Monate her und jetzt, war ja irgendwann kurz nach der Implantation. Und jetzt wo die Kronen da runter gekommen sind, war nur noch 1mm Zahnhals frei, das haben sie mir jetzt mit abgeschliffen und werden die Krone tiefer drüber setzen... finde ich aber doof, weil es auf der anderen Seite ja auch nicht so aussieht, aber ist zum Glück nur im Unterkiefer, da sieht man es nicht so. Anfang März war das glaub ich mit dem Splitter, also von März bis jetzt... nur 1mm gewachsen :-(
Sieht fast so aus, als wäre die Implikrone auch nicht echt durch die Lücke in der Mitte... aua, was haben sie bloß mit dir gemacht?
Das die silberne Krone rausschaut finde ich dagegen weniger schlimm. Aber die Lücke und die Klammern sehen fies aus. Was hat der Doc zum Zahnfleisch gesagt und wie hat er das so verhunzt?



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
399 Beiträge

@ shirin,
noch mal kurz zu deinem Beitrag vom 20.06.2009, 22:39 Uhr
nein, nein, ich bin mit allem durch! zwei volle Jahre Behandlung für einen Zahn reicht.
Nov. 2006, erstes Implantat,
März 2007 zweites Implantat,
Sept. 07 Endversorgung mit Krone, fehlgeschlagen.
Danach hat es noch bis Nov. 08 gedauert bis endlich Schluss war. Zwischendurch immer Krone drauf, Krone wieder ab, Klapperemma :-) rein, Klapperemma raus! Nein, nein, wenn jetzt noch was kommt, dann nur noch Explantation!
Übrigens, ich habe mir das Foto angeschaut: Ich finde, dass es super aussieht für einen Frontzahn! Das Zahnfleisch vorne ist immer sehr schwierig!!! Hat man dir das nicht vorher gesagt??? Es muss sich sozusagen um die Krone legen. Bei mir ist es um 5 mm zurückgegangen, so dass der Zahn fast doppelt so lang ist wie der Nachbarzahn. Meine Oberlippe verdeckt es zum Glück, sonst könnte ich so nicht rumlaufen. Wenn die Krone dir zu bauchig ist, werden sie, wenn es möglich ist, da noch etwas wegnehmen. Hast du das Gefühl, dass die Krone deswegen zu voluminös ist? Aber aufgepasst, dann ist die schöne schillernde Glasur, die dafür sorgt, dass die Krone wie ein echter Zahn aussieht, dahin! Weg!!! Und neue Glasur darauf machen, hat man mir gesagt, geht nicht! Dann hast du da eine stumpfe Stelle. War bei mir auch so. Als ich dann den Implantologen gewechselt habe, musste der eine neue Krone anfertigen lassen und die musste ich natürlich auch bezahlen. Wenn einmal der Wurm drin ist...
Mal schauen, wie es bei dir weitergeht...