Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Nocheinmal das leidliche Thema Kosten

Sig
Sig

Hallo,

ich habe heute meinen Kostenplan bekommen und würd gern mal wissen, ob diese Preise angemessen sind.
3 Implantate- OK (Seitenbereich) ohne Knochenaufbau: 3162,71 Euro (allerdings mit Schalfspritze)
UND
anschl. Teleskopversorgung: 9427,95 Euro

Klingt das in Ordnung? Einen weiteren Kostenplan könnte ich mir ja nur bei einem anderen Implantologen holen, oder? Eigentlich sollte man das auch tun, aber wenn mir jetzt bestätigt wird, dass die Kosten im Rahmen sind, müsste ich keinen zweiten bemühen, denn einer wird am Ende nur die Arbeit machen und demzufolge den Lohn erhalten.

(Ich geb zu, ich hatte mit etwas weniger gerechnet, aber die meisten angegebenen Kosten im Forum sind auch schon mindestens 1/2 Jahr alt.)

Sig



SteLu
Mitglied seit 05. 11. 2008
110 Beiträge

Hallo Sig,mein Kostenplan (erstellt Juni 2007) sieht wie folgt aus: OP bei Oralchirurgen, 3 Implantate + Sinuslift im OK, Beteubungsspritze, incl. Nachuntersuchungen 2400,- €. Meine Teleskopversorgung übernimmt danach wieder mein Hauszahnarzt. Dafür habe ich allerdings noch keinen Kostenplan, dürfte aber unter Deinem Angebot liegen. Meine OP ist im September.



Zahnfees Kunde
Zahnfees Kunde

Hallo,ich bin grad etwas am querlesen..
Ich war heute als Privatpatient zur Untersuchung..
Mein Kostenvoranschlag beträgt 12.800€ für:Oben die restlichen 4 ziehen und VP ohne Implantate;Unten die restlichen 10 ziehen und die verbliebenen 2 Eckzähne abschleifen,überkronen und als Halterung der Teleskopprothese verwenden..alles unter Vollnarkose mit 1 Tag stationärem Aufenthalt nach der OP.. Da bin ich ja noch etwas günstiger dran-der Horror wird der gleiche sein ;-)) mfG



Sig
Sig

Hallo Steffi,

danke. Damit hab ich nen Anhaltspunkt, der mir bestätigt, ich sollte doch noch woanders gucken gehen. :-( Die Differenz ist ja nicht grad gering. Auf die Idee, die Teleskopversorgung vom "normalen" Zahnarzt machen zu lassen, bin ich noch gar nicht gekommen. Ist aber eine Überlegung wert. Meiner ist nur so geizig (?) mit Spritzen und ich bin ein Oberschisser. Darum hab ich mir wen gesucht, der s im Schlaf macht. *schäm*

Gruß
Sig

@Zahnfee ...omg...viel Glück!



bernd
bernd

Diese Woche ist übrigens grade im Focus ein grosser Artikel zu Zahnersatz im Ausland.

Gruss
Bernd



Claudia
Claudia

Hi, Sig ! Ich arbeite beim Zahnarzt in der Verwaltung und die Folgekosten für den Zahnersatz
erscheinen mir doch ziemlich hoch. Ich müsste aber mehr Details wissen, z.B. ob außer den Implantaten auch noch andere Zähne überkront werden. MfG Claudia



Sig
Sig

Hi Claudia,
danke für die Antwort.
Ja, außer den Implantaten sollen noch 4 weitere Zähne überkront werden. (Sind die "verantwortlich" die hohen Kosten?) So dass die Teleskopkrone praktisch auf 7 Pfeilern sitzt.

MfG
Sig



Claudia
Claudia

Hi, Sig
Habe ich das richtig verstanden? Sie haben noch insgesamt 4 natürliche Zähne, dazu die 3 Implantate und die restlichen Zähne fehlen - Die Versorgung wäre also eine abnehmbare teleskopierende Brücke ? Bitte noch mal kurz melden, ob das so richtig ist, dann rechne ich das morgen auf der Arbeit mal kurz durch.
mfG Claudia



Sig
Sig

Hi Claudia,

das wäre super, danke. Jepp, stimmt so wie geschrieben.

MfG

Sig



Claudia
Claudia

Hi Sig, wie versprochen... Bei den chirurgischen
Leistungen bin ich auch auf 3000 Euro gekommen, bei dem Zahnarzt-Honorar für den zahnersatz auf
3045 Euro plus Laborkosten von ca. 4800 Euro. Für
den Zahnersatz sollten Sie sich also auf jeden Fall noch mal einen weiteren Kostenvoanschlag machen
lassen. Hoffe, daß ich Ihnen mit diesen Angaben
weiterhelfen konnte.
MfG Claudia