Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Neue Locator, Prothese hält nicht.

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Neue Locator, Prothese hält nicht.

Bremer
Mitglied seit 29. 03. 2011
84 Beiträge

von welcher firma ist der locator ? nicht das labor, sondern wer hat den locater hergestellt? die haben außendienstler, und die sollen sich deine versorgung ansehen, und dir etwas dazu sagen. das kann aber nur über deinen zahnarzt erfolgen.

wenn ich als zahntechniker ein problem habe, rufe ich beim hersteller an, und mir wird geholfen.das kann telefonisch sein, oder durch den besuch eines außendienstler.



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4038 Beiträge

hallo,
locatoren funktionieren nicht optimal, wenn die implantate nicht gut verteilt (z.B. nur im vorderen Bereich) stehen und/oder unterschiedliche achsneigung haben.
gruß
b. zahedi
http://www.implantate.com/das-locator-system.html



ralf
Mitglied seit 17. 01. 2009
22 Beiträge

hallo bremer,
ich hatte lange zeit nobel biocare locater über meinen zahnarzt bezogen.
da sie teuer waren fand ich günstigere von dental balance.
von der qualität her nicht schlechter.
gibt es da mehrere hesteller? ich denke ein hersteller und alle andere vertreiben / verkaufen diese nur oder etwa nicht?
lg.ralf

hallo dr zahedi,
meine implantate im ok und uk sind gut verteilt. 6 stück oben und 6 stk im uk.
lg ralf

Anhänge ( 1 )


Arkadak3105
Mitglied seit 13. 02. 2014
7 Beiträge

Hallo,
ich will mal wieder berichten wie es mir geht.
Mein Problem war wohl wirklich mein Zahnfleisch, an den hinteren Implantaten ist es immer wieder gewachsen und ich habe ja schon erwähnt das es weg gelasert wurde, hat aber nicht viel geholfen. Mein Zahnarzt hat jetzt, richtig operativ, das Zahnfleisch zurück geschnitten.
Die Prothese wurde auch aufgearbeitet, die Zähne hatten kein Profil mehr, jetzt habe ich seit gut einer Woche meine "neuen Zähne" und es sitzt alles wunderbar. Die Prothese kippelt nicht und löst sich auch nicht mehr von selbst. Ich denke, so soll es sein und hoffe das es so bleibt.
Ich danke Euch Allen für die Beiträge.
Gruß Marianne



ralf
Mitglied seit 17. 01. 2009
22 Beiträge

hallo,
ich habe noch nie gehört das zahnfleisch wachst. mh...
aber es freut mich sehr das nun alles gut bei ihnen ist.
ihnen alles gute.
vlg ralf



ralf
Mitglied seit 17. 01. 2009
22 Beiträge

also ich werde noch wahnsinnig mit meinen locatern. nachdem das gebiss unterfüttert wurde hielten die locater echte 32 wochen bis die prothese wieder kippelte und leicht aus ging.
in den letzten 2 monaten habe ich schon 3 sätze von den locatern ausgewechselt. nach einer woche kann ich die prothese schon wieder mit der zunge ausziehen. ich habe 6 implantate im unterkiefer und habe die weissen locatoren drinnen. weis jemand einen rat? ich werde echt noch wahnsinnig mit den locatern.



Arkadak3105
Mitglied seit 13. 02. 2014
7 Beiträge

Hallo Ralf,
seid Anfang April, siehe meinen letzten Beitrag, habe ich keinerlei Probleme mehr mit meiner Prothese. Es lag also definitiv am Zahnfleisch, der Zahnarzt hat rund um die beiden hinteren Implantate minimal Zahnfleisch weg operiert und jetzt klickt die Prothese wieder richtig ein.
Ich habe jetzt die rosa Locatoren drin und die halten. Ich weiß nicht warum mein Zahnfleisch "gewachsen" war, jedenfalls war dies die Ursache für das Nichthalten der Prothese.
Wie Sie wissen war ich auch nahezu am verzweifeln und kann Sie sehr gut verstehen das einen das wahnsinnig macht. Ich hoffe jetzt für mich das nur noch ab und zu mal die Locatoren ausgetauscht werden müssen und sollte ich wieder Probleme bekommen weiß ich was zu tun ist und mein Zahnarzt auch.
Gruß Marianne



ralf
Mitglied seit 17. 01. 2009
22 Beiträge

hallo mariane
ja bei mir sind die implantate aber soweit frei also nicht durch zahnfleisch bedeckt. ich weis keinen rat mehr und meine zahnärztin auch nicht mehr. ist schon ne merkwürdige erfindung diese locater.
eine woche halten die neuen halter und dann schwups kann ich sie mit der zunge rausheben.
schön das bei ihnen noch alles ok ist. ich hoffe für sie das sie wenigstens ruhe haben und das auf dauer.
vlg schönen feiertag. ralf



Rosemarie
Mitglied seit 01. 06. 2014
4 Beiträge

Schön, dass es ein Forum gibt, auf das ich zufällig „gestoßen“ bin.

Wie Ralf bin auch ich der Meinung, dass dieses System nicht ausgereift sein kann. Daher möchte ich ebenfalls über meine Erfahrung mit Locatoren berichten.

Für meinen Zahnarzt kamen bei 4 Implantaten AUSSCHLIESLICH Locatoren in Frage. Ja, er war sogar total begeistert von diesem System.

Im Ergebnis schaukelte die Prothese nicht nur, sondern sie ließ sich merkwürdigerweise im Gegenzug dazu nur äußerst schwierig zum Reinigen entfernen.

Die Silikonteile waren mehrmals ausgetauscht worden. Entweder saß die Prothese zu locker oder zu fest.

Darüber hinaus war die Prothese (fast voll bezahnter Gegenkiefer) nicht metallverstärkt worden. In Abständen ist die Prothese sodann mehrfach an verschiedenen Stellen auseinandergebrochen. Eine äußerst unangenehme Erfahrung.

Ich habe daraufhin den Zahnarzt gewechselt, der die Locatoren durch eine stabile Stegkonstruktion mit einer metallverstärkten Prothese ersetzt hat.



ralf
Mitglied seit 17. 01. 2009
22 Beiträge

hallo rosemarie,
mh,ja ja die locater. da kann ich auch ein lied von singen.
neu rein gemacht hält die prothese am ersten tag wie ne bombe. man bekommt sie dann erst garnicht mehr ausgezogen. brauche da als hilfsmittel lach...
dann tage drauf merkt man dan wie das gewackel wieder anfängt.
was soll ich sagen. ich habe diesen zirkus schon seit jahren. seit ich implantate habe. erst 4 implantate dann 6 im unter und oberkiefer.
ich glaube wenn sie diesen post hier von anfang an lesen kennen sie meine ganze geschichte.
noch etwas,das stegsystem auf 4 implantate hatte ich vorher.
ihnen einen schönen sonntagabend.
lg.ralf