Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Implantat OP geschlossenes System - >Implantate sichtbar OK -Angst-

Ina0506
Mitglied seit 31. 08. 2023
2 Beiträge

Hallo ,
ich hatte am 23.08 meine OP. Es wurden 4 Implantate ( CamLog Srew Line)gesetzt. Im Ok 15, 16 und im UK 45, 47.
Nach drei Tagen merkte ich schon, dass sich die Nähte lösten und ich die Implantate durchschimmern sah (es war sehr viel Fibrinbelag auf der Wunde) und ich rief in der Praxis an; die ZFA sagte, dass es nicht so schlimm sei.
Einen Tag später am Dienstag , den 29.08 bin ich dann einfach hingegangen , weil ich es mit der Angst zu tun bekam.
Mein Implanteur ist nicht mehr in dieser Praxis; er wechselt zum 01.09 in einen anderen Standort.
Also sah ein Zahnarzt den ich nicht kannte auf die Wunde. Dieser sagte es ist alles normal und nur ein Faden hat sich gelöst. Ich soll in 2 Tagen zum regulären Fäden ziehen kommen.
Heute (31.08) beim Fäden ziehen war meine Ärztin sehr geschockt als sie das gesehen hatte. In ihrer ganzen Laufbahn hat so eine Verarbeitung noch nicht gesehen. Auch ihre Kollegin wusste sich keinen Rat.
Sie hat nun gleich für mich einen Termin bei dem Implantologen gemacht für Montag.
Im UK sieht man so langsam auch schon ein Implantat durchscheinen

Nun habe ich Angst, da ich viel gelesen habe, dass die Implantate nicht herausschauen sollen zwecks Infektionsgefahr später.

Anhänge ( 2 )


erich49
Mitglied seit 05. 12. 2022
53 Beiträge

Hallo ,

was wurde den ausgemacht wegen einheilung der implantate ?

Bei einer offenen Einheilung wird ein sogenannter Zahnfleischformer in das Implantat eingeschraubt.



Ina0506
Mitglied seit 31. 08. 2023
2 Beiträge

Hallo,
es sollte eine geschlossene Einheilung sein. Ein Gingivaformer ist wohl nicht zu erkennen.



  • 1