Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Implantat nich überall von Knochen umgeben

maros80
Mitglied seit 30. 09. 2019
1 Beiträge

Guten Tag

Danke erstmals für das Forum. Ich habe eine Frage:

Ich habe seit einem Jahr ein Zahnimplantat und nun seit längerer Zeit ein Brennen oberhalb. Seit gewisser Zeit Schmerzen, Pulsieren und Brennen, im entsprechenden Bereich. Röntgenbild in Ordnung. Im CT ist ersichtlich, dass Implantat ventral nicht überall vom Knochen umgeben ist. Keine Entzündung, Asbest. OP gut verlaufen, nach gezogenem Zahn 8 Monate gewartet bis Bohrung. Dann weitere 4 Monate bis Krone. Von dem her alles Korrekt.
Frage: Ist das normal, dass nicht alles von Knochen bedeckt ist? Kommt das öfters vor? Kann man, muss man damit leben oder was bedeutet das? Beissen und Brennen und Druckempfindlichkeit sind sehr müsham und reduzieren Lebensqualität.

Danke für eine Meinung.
Mfg



Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
3981 Beiträge

hallo,
ein knochenverlust um ein implantat ist nicht günstig. allerdings dürfe erst eine entzündung (periimplantitis) für beschwerden sorgen, die dann auch therapiert werden muss, denn sonst droht ein schneller verlust.
gruß
b. zahedi



  • 1